21. Januar 2022

Der Fördermittelscout der Kreiswirtschaftsförderung informiert über aktuelle Förderprogramme!

© 123rf.com/Olivier Le Moal

Bei der Inanspruchnahme von Fördermöglichkeiten unterstützen wir insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen. Wir helfen und beraten – bei der Vielzahl von Förderprogrammen – das Richtige für Ihr Unternehmen zu finden und vermitteln entsprechende Ansprechpartner*innen.

Ab sofort informiert unser Fördermittelscout Maximilian Metzemacher über neue und aktuelle Förderprogramme regelmäßig über den Newsletter.

go-digital: Den Mittelstand auf dem Weg in die digitale Zukunft begleiten

Sie sind ein kleines oder mittleres Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks und wollen Ihre Prozesse digitalisieren? Sie möchten von der staatlichen Förderung profitieren, scheuen aber den formellen Aufwand? Dann sollten Sie go-digital kennenlernen!

Mit seinen fünf Modulen „Digitalisierungsstrategie“, „IT-Sicherheit”, „Digitalisierte Geschäftsprozesse”, „Datenkompetenz“ und „Digitale Markterschließung” unterstützt Sie das Förderprogramm go-digital bei Ihrer Digitalisierung. go-digital unterstützt Sie nicht nur bei der Optimierung von eigenen Prozessen, der bestmöglichen Verwendung von Daten und der Erschließung neuer Marktanteile, sondern finanziert auch Maßnahmen, mit denen Sie Ihr Unternehmen vor dem Verlust sensibler Daten schützen.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz hat dazu eine Reihe von kompetenten Beratungsunternehmen autorisiert, die Sie bei der Suche nach individuellen Lösungen für Ihren Online-Handel, die Digitalisierung Ihres Geschäftsalltags und den steigenden Sicherheitsbedarf bei der digitalen Vernetzung unterstützen. Auch Geschäftsmodelle im Zusammenhang mit Datenanalyse und der Einsatz künstlicher Intelligenz können in die Konzeption und Umsetzung einbezogen werden.

Die Beratungsunternehmen übernehmen die Antragstellung für die Fördermittel, die Abrechnung und das Berichtswesen.

Weitere Informationen zu diesem Förderprogramm finden Sie hier. (https://www.innovation-beratung-foerderung.de//INNO/Navigation/DE/go-digital/go-digital.html )

 

Programm MID-Invest unterstützt mittelständische Unternehmen auf dem Weg in die digitale Zukunft

Investitionen in die Digitalisierung tragen entscheidend dazu bei, wettbewerbsfähig zu bleiben und die Folgen der Corona-Krise nachhaltig zu überwinden. Die Landesregierung unterstützt mit dem im Juli 2021 gestarteten Programm MID-Invest branchenübergreifend mittelständische Unternehmen auf dem Weg in die digitale Zukunft. Mit einer Erhöhung der Förderquote von 50 Prozent auf 60 Prozent wird das Programm für Kleinstunternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitenden nun noch attraktiver. Zugleich wird die Mindestfördersumme von 4.000 Euro auf 3.000 Euro reduziert. Maximal 25.000 Euro Zuschuss können Unternehmen beantragen. Insgesamt stellt die Landesregierung für die Erweiterung des Programms Mittelstand Innovativ & Digital 30 Millionen Euro aus dem NRW-Rettungsschirm bis Ende 2022 zur Verfügung.

Mittelständische Unternehmen, die sich für die Förderung interessieren, können sich hier (https://www.mittelstand-innovativ-digital.nrw/ ) registrieren. In einem monatlichen Losverfahren werden bis zu 180 registrierte Unternehmen zufallsgestützt ausgewählt.

Weitere Informationen zu dem Programm MID-Invest finden Sie hier (https://www.mittelstand-innovativ-digital.nrw/ )

 

Sprechen Sie uns an!

Wenden Sie sich jederzeit gerne an uns! Das Fördermittelmanagement des Kreises Euskirchen soll die Inanspruchnahme von Fördermitteln aus EU-Programmen, des Bundes und des Landes NRW innerhalb des Kreises Euskirchen unterstützten. Kommunen und Unternehmen aus dem Kreisgebiet werden gezielt informiert, um die regionale Wettbewerbsfähigkeit zu gewährleisten.

Ihre Ansprechpartner*in bei der Stabstelle Struktur- und Wirtschaftsförderung:

Maximilian Metzemacher

Fördermittelscout

Tel.: 02251 15-977

E-Mail: maximilian.metzemacher@kreis-euskirchen.de

Beratung zu folgenden Themen:

Wasserstoff-Technologie, Förderungen im Bereich Klimaschutzmaßnahmen für Unternehmen, Digitale Anwendungen im Unternehmen

Christof Gladow

Tel.: 02251 15-370

E-Mail: christof.gladow@kreis-euskirchen.de

 

Beratung zu folgenden Themen:

Potentialberatung, Regionale Wirtschaftsförderungsprogramm (RWP), Förderprogramm unternehmensWert:Mensch! Förderprogramme zum Strukturwandel

Sarah Komp

Strukturwandelmanagerin

Tel.: 02251 15-904

E-Mail: sarah.komp@kreis-euskirchen.de

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz