Home » Inhalte » Zukunftsinitiative Eifel » Veranstaltungen » LEADER-Forum 2021 » Programm LEADER-Forum 2021

Programm LEADER-Forum 2021

09:15 Uhr Empfang im Atrium Kulturkino
10:00 Uhr Beginn III. LEADER-Forum Eifel-Ardennen im Kinosaal
Grußworte:

Manfred Poth, Vorsitzender Naturpark Nordeifel e. V. als Träger der LAG Eifel
Markus Ramers, Landrat des Kreises Euskirchen

Staatssekretär Dr. Heinrich Bottermann; Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
Isabelle Weykmans; Ministerin in der Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, zuständig für die Bereiche Kultur und Sport, Beschäftigung und Medien
Staatssekretär Andy Becht; Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Keynote „Strategische Kooperationen in ländlichen Räumen. Erfahrungen und Praxistipps“ von
Dr. Sebastian Elbe, SPRINT – wissenschaftliche Politikberatung PartG
11:45 Uhr Eröffnung Markt der Möglichkeiten mit anschl. Imbiss im Atrium
13:30 Uhr Vorstellung von Best-Practice Beispielen aus den LEADER Regionen – Phase 1
14:00 Uhr Vorstellung Beispiele Phase 2
14:30 Uhr Vorstellung Beispiele Phase 3
ab 15:00 Uhr Gelegenheit zum Netzwerken bei Kaffee und Kuchen im Atrium oder Gelegenheit zum Besuch „Markt der Möglichkeiten“ oder Gelegenheit zum individuellen Besuch der beiden Ausstellungen im Forum Vogelsang:
  • Dauerausstellung “Bestimmung: Herrenmensch. NS-Ordensburgen zwischen Faszination und Verbrechen“ (Download Flyer)
  • Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume” des Nationalpark-Zentrum Eifel (Download Flyer)
ab 16 Uhr Möglichkeit zur Teilnahme an einer Geländeführung Vogelsang IP (Anmeldung erforderlich)
16:00 Uhr Ende Markt der Möglichkeiten
 

Moderation: Klaus Schäfer – freier Journalist, Bonn

Stand: 4. Oktober 2021 – Änderungen vorbehalten

Wir bitten um Anmeldung unter https://wirtschaft.eifel.info/leaderforum-2021 bis zum 1. Oktober 2021.

Hinweise:
Da wir heute noch nicht wissen, wie die Infektionslage im Kreis Euskirchen Anfang Oktober aussehen wird, gehen wir zurzeit davon aus, dass die 3-G-Regel beim LEADER-Forum gelten wird. Das bedeutet, dass nur Geimpfte, Genese oder Getestete Zutritt haben werden. Für unsere Planung wäre es ideal, wenn Sie schon bei der Anmeldung die Information angeben, ob Sie geimpft, genesen oder getestet sind. Diese Information wird natürlich vertraulich behandelt und nur für die Planung des LEADER-Forums genutzt.

Denken Sie bitte daran, einen Nachweis über Ihren Status mitzubringen – als QR-Code oder Papiernachweis. Für getestete Personen: In Nordrhein-Westfalen ist nur ein Test von einer offiziellen Teststelle gültig, ein Selbsttest reicht nicht aus, auch nicht vor Ort unter Aufsicht. Der Schnelltest darf nicht älter als 48 Stunden sein.

Hinweise zur Anfahrt und Geländeplan zum Download

Die Kosten für Imbiss und Getränke sowie ein evtl. Eintritt in einer bzw. beide Ausstellungen, eine evtl. Teilnahme an der Geländeführung ist im Rahmen der Teilnahme am LEADER-Forum kostenfrei enthalten, ebenso ein Parkticket auf Vogelsang IP.

Mit der Anmeldung an der Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Foto- und Videomaterial für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit der Zukunftsinitiative Eifel und der beteiligten LEADER Gruppen von der Veranstaltung erstellt werden wird.

Kontakt:

Eifel Tourismus GmbH
Stephan Kohler
Tel. 0049-6551-9656-0
E-Mail: kohler@eifel.info
LAG Eifel
Nicolas Gath
Tel. 0049-2486-911122
E-Mail: gath@naturpark-eifel.de

Das LEADER-Projekt „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ wird gefördert durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz. >>

leader leader leader     Das Wappenzeichen von Rheinland-Pfalz

Print Friendly, PDF & Email
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz