22. Mai 2017

Tourismuspolitischer Bericht der Bundesregierung

Obwohl der Tourismus aufgrund der angespannten globalen Sicherheitslage aktuell vor besonderen Herausforderungen steht, ist und bleibt er eine der dynamischsten Wachstumsbranchen weltweit. Auch in Deutschland hat sich der Tourismus in den vergangenen vier Jahren durchgehend positiv entwickelt.

Dieser Erfolg ist auch eine Folge der guten rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die Tourismusbranche, für die sich die Bundesregierung einsetzt – mit einer Politik des inklusiven Wachstums, bei der die Teilhabe aller an Wertschöpfung und Wohlstand Leitidee ist. In der Tourismuspolitik verfolgt sie daher auch struktur- und sozialpolitische Ziele. Ein Schwerpunkt in der 18. Legislaturperiode war die Stärkung des ländlichen Raums durch bessere Verzahnung von Kultur und Reiseangeboten zur Steigerung der touristischen Attraktivität oft strukturschwacher, aber kulturreicher ländlicher Räume. Außerdem engagiert sich die Bundesregierung für das Thema Barrierefreiheit im Tourismus und unterstützt den Aufbau eines bundeseinheitlichen Zertifizierungssystems.

Der Tourismuspolitische Bericht der Bundesregierung stellt in Texten und Grafiken umfangreiche Informationen zur Entwicklung des Tourismus in und nach Deutschland zur Verfügung und berichtet über die Aktivitäten und Maßnahmen der Bundesregierung mit tourismuspolitischer Relevanz in der 18. Legislaturperiode.

Den Tourismuspolitischen Bericht der Bundesregierung finden Sie hier: http://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Publikationen/Tourismus/tourismuspolitischer-bericht.html

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich