16. September 2016

Fleischherkunft aus der EIFEL? – mit Sicherheit!

Regionalmarke EIFEL und ORGAINTENT GmbH veranstalteten Metzgerschulung zur Herkunftskennzeichnung von Fleisch.

Gemeinsam mit der ORGAINENT GmbH verfolgt die Regionalmarke EIFEL ein Ziel: die betriebsindividuellen Besonderheiten der EIFEL Metzgereien sollen in Zukunft noch gezielter hervorgehoben, in die unabhängigen Kontrollen eingebunden und für den Verbraucher klar erkennbar sein.

fleischherkunft-1

EIFEL Metzger bei der Schulung zur Herkunftskennzeichnung für Fleisch in Prüm mit A. Balter (r.) und A. Schmadel (2.v.r.). Bildquelle: RME GmbH

In diesem Sinne fand am Montag, den 12.09.2016 für die EIFEL Metzgereien eine Schulung zur Herkunftskennzeichnung von Fleisch statt. Herr Schmadel von der ORGAINVENT GmbH informierte über Kennzeichnungspflichten, freiwillige Angaben und die Umsetzung in der Praxis. Vor allem die praktische Umsetzung wurde im Anschluss an die Schulung intensiv diskutiert. Herr Balter, Produktmanager der Regionalmarke EIFEL, berichtete zudem über aktuelle Entwicklungen der Regionalmarke EIFEL und gab zukunftsträchtige Anregungen im sensiblen Bereich EIFEL Fleisch und Wurst.

Eines ist klar: die Herkunft von Fleisch ist ein Thema in aller Munde. Die zertifizierten Metzgereien der Regionalmarke EIFEL garantieren durch die enge Zusammenarbeit mit der ORGAINVENT GmbH und unabhängige Kontrollen ein transparentes und nachvollziehbares Herkunftssystem für Fleisch aus der Eifel. In den EIFEL Metzgereien bekommen Sie mit Sicherheit echtes Qualitätsfleisch aus der Eifel.

EIFEL- Qualität ist unsere Natur.

http://www.regionalmarke-eifel.de/Fleischherkunft-aus-der-Eifel.htm

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Markus Pfeifer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich