20. März 2021

EIFEL Arbeiter auch ONLINE sehr aktiv!

Bild © RME

Beratungstag zur Berufsorientierung an der BBS Prüm.

„Da die Corona-Pandemie immer noch unser Schul- und Arbeitsleben bestimmt und in diesem Jahr unser „Tag der Aus- und Weiterbildung“ daher leider nicht in gewohnter Weise stattfinden konnte, sind wir sehr glücklich darüber, am 19. März 2021 ein digitales Ersatzprogramm anbieten zu können.

In enger Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Trier (IHK), der Handwerkskammer Trier (HWK) und der Bundesagentur für Arbeit (BA) sowie neun regionalen „EIFEL Arbeitgebern“ bieten wir den Schülerinnen und Schülern der Bildungsgänge BVJ, BF1, BF2, HBFS und BGY ein vielfältiges online-Programm, das einen Beitrag zur Berufs- und Studienorientierung leisten soll.

Die Schülerinnen und Schüler können an diesem Tag individuelle Schwerpunkte setzen und wählen aus Themenworkshops bezüglich Ausbildungsplatzsuche, Bewerbung, Vorstellungsgespräch und Dualem Studium aus oder nutzen die Sprechstunden mit potenziellen Arbeitgebern, die offene Ausbildungs- und Praktikumsplätze vorstellen, um Fragen zu stellen oder die ersten Kontakte zu knüpfen.

Wir danken für die gute Zusammenarbeit mit den oben genannten Kooperationspartnern und freuen uns auf einen lebendigen Austausch, der gleichermaßen informativ und gewinnbringend für alle am Schulleben Beteiligten sein wird!

Das BO Team der BBS Prüm“ (Quelle; BBS Prüm)

Die Anbieter!

Bundesagentur für Arbeit

Caritasverband Westeifel

DRK Kreisverband Bitburg-Prüm

Goodyear

HEIKO

HWK Trier

IHK

Thome-Bormann

TS Verbindungsteile

Volksbank Eifel

Witte Automotiv

Zahnen Technik

Mehr Infos zu EIFEL Arbeitgebern: www.jobs-in-der-eifel.de

https://www.jobs-in-der-eifel.de/EIFEL-Arbeitgeber-auch-Online-sehr-aktiv

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor(in)

Markus Pfeifer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz