13. September 2020

Der 50. ICE 4 – ein Kind des Westens

Am 2. Oktober wird in Düsseldorf der 50. ICE 4 getauft. Gemeinsam werden Ronald Pofalla, Vorstand Infrastruktur der Deutschen Bahn AG, und Hendrik Wüst, Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, den 50. Zug der neusten ICE-Generation taufen.

Für dieses besondere Ereignis haben wir uns auch eine bisher einmalige Aktion überlegt. Gemeinsam mit dem WDR2 rufen wir vom 14.09. – 22.09. die Bürger in NRW dazu auf, für ihren Zugnamen zu voten. Der WDR2 hat dazu auf seiner Internetseite auch schon Informationen veröffentlicht.

Darüber hinaus bespielen wir ab der kommenden Woche Mediastelen und Infoscreens an allen größeren Bahnhöfen in NRW. Zusätzlich wird die Aktion natürlich auch auf unseren SocialMedia-Kanälen breit beworben.

Warum schreiben wir Ihnen? Die Eifel ist ein möglicher Namensgeber für den 50. ICE 4 und mit etwas Glück, verlässt am 2. Oktober der ICE 4 „Eifel“ den Bahnhof Düsseldorf und wird Botschafter für Ihre Region.

 

Die Teilnahmebedingungen bei WDR 2

Mit der Teilnahme an der Aktion “WDR 2 Die schnellste Region im Westen” erkennen Sie folgende Teilnahmebedingungen und Spielregeln (nachfolgend auch kurz “Bedingungen” genannt) als verbindlich an und bestätigen die Möglichkeit ihrer Kenntnisnahme.

1. Was gibt es zu gewinnen?
WDR 2 verlost zwischen dem 14. und 18. September 2020 im Rahmen der Aktion “WDR 2 Die schnellste Region im Westen” eine Bahncard 100, 15 Reisegutscheine der Deutschen Bahn à 100 Euro und die Teilnahme an der ICE Taufzeremonie. Der dort getaufte 50. ICE 4 erhält zudem den Namen der Region, für die der Gewinner des Spiels angetreten ist. Zur Auswahl stehen: Rheinland, Sauerland, Münsterland, Metropole Ruhr, Niederrhein, Ostwestfalen-Lippe, Siegen-Wittgenstein, Bergisches Land, Eifel

Die ausgelobten Preise für die Aktion werden von der Deutschen Bahn AG zur Verfügung gestellt.

2. Wer darf teilnehmen?
WDR 2 ruft alle Hörerinnen und Hörer auf, sich im Radio zu bewerben. Die Gewinner müssen volljährig sein.

Die Mitglieder des WDR 2 Teams sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Ausgenommen von der Teilnahme sind außerdem alle anderen Mitarbeiter des WDR, der WDR mediagroup, der Deutschen Bahn, weiterer angegliederter Firmen wie Tochterunternehmen und beteiligte Firmen, Werbe- oder Promotionagenturen und deren Tochterunternehmen sowie deren Angehörige oder Mitglieder im selben Haushalt.

3. Wie läuft das WDR 2 Gewinnspiel ab?
Ab dem 14. September 2020 können sich Interessierte, die die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen, nach dem Aufruf auf dem Sender für die Teilnahme beim On-Air-Spiel melden. Die genauen Spielregeln und der Spielmodus werden im Radio erklärt.

4. Berichterstattung
Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklären Sie sich damit einverstanden, dass der WDR ggf. über Gewinnspiel, Teilnehmer (voller Name und Wohnort) und Gewinner exklusiv und unentgeltlich in Bild und Ton in sämtlichen Medien berichten kann. Die Gewinner erklären sich zeitlich unbefristet damit einverstanden, dass das aufgenommene Ton- oder Bild-Material im Zusammenhang mit der Darstellung des Gewinnspiels zeitlich, örtlich und inhaltlich uneingeschränkt im Ganzen und in Teilen unentgeltlich vervielfältigt, verbreitet und öffentlich vorgeführt werden darf (in sämtlichen Medien, insbesondere in Film, Funk, Fernsehen, Multimedia, sämtliche Bild-, Tonträger und Abrufsysteme, DVD u.ä). Die WDR mediagroup GmbH ist berechtigt, die übertragenen Rechte ganz oder teilweise auf Dritte zu übertragen.

5. Haftung
Der WDR übernimmt ausdrücklich keinerlei Haftung für Leistungen, die von Dritten erbracht werden oder für Aktionen, an denen der Teilnehmer auf eigene Gefahr teilnimmt.

6. Was passiert mit Ihren Daten?
Wenn Sie bei der Aktion „WDR 2 Die schnellste Region im Westen“ mitmachen, erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die im Rahmen der Verlosung erhobenen Daten von WDR 2 bzw. den angeschlossenen Partnern (insbesondere der Deutschen Bahn AG) gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, soweit dies zur Durchführung des Gewinnspiels/zur Ausspielung erforderlich ist. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet ebenfalls nur zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels/zur Ausspielung statt. Eine darüber hinausgehende Nutzung der personenbezogenen Daten, insbesondere zu Werbezwecken, findet nicht statt. Nach Durchführung des Gewinnspiels werden sämtliche Daten der Teilnehmer unwiderruflich gelöscht.

Das Einverständnis des Teilnehmers zur Verwendung seiner Daten ist jederzeit widerruflich. Der Widerruf ist zu richten an: wdr2@wdr.de

Zur Gewinnabwicklung benötigen wir Namen, E-Mail Adresse, Anschrift und Telefonnummer.
Datenschutzerklärung – So gehen wir mit Ihren Daten um | mehr

7. Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Stand: 07.09.2020, 00:00

 

Für Rückfragen steht zur Verfügung.

Johannes Semmelroth

Kooperation Fahrtziel Natur

DB Fernverkehr AG

Marktkommunikation (P.FMK)
Stephensonstraße 1, 60326 Frankfurt a. Main
Tel. +49 069 265-14174

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz