10. Januar 2018

Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2018 gestartet!

Kennen Sie engagierte und kreative Köpfe, die den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft stärken? Dann sagen Sie es weiter: Am 9. Januar 2018 geht Deutschlands Innovationswettbewerb in die nächste Runde. Gemeinsam möchten wir ab heute möglichst viele Menschen zur Teilnahme an den „Ausgezeichneten Orten im Land der Ideen“ motivieren.

Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Förderer Deutsche Bank prämieren 2018 zum Thema „Welten verbinden – Zusammenhalt stärken.  100 Innovationen für Deutschland“. Wir zeichnen Projekte, Ideen und Initiativen aus, die Lebenswelten miteinander verbinden, die quer denken und Bekanntes auf den Prüfstand stellen, die dem Gemeinwohl dienen, ohne die Innovationskraft des Einzelnen zu vernachlässigen. Und die über Deutschland hinaus auch Signalwirkung entfalten können.

Verfügen Sie über ein vielfältiges Netzwerk aus Persönlichkeiten und Organisationen, die sich mit gegenwärtigen und künftigen Fragestellungen beschäftigen? Wir möchten Sie bitten, uns bei der Ansprache geeigneter Bewerber zu unterstützen und freuen uns, wenn Sie den Wettbewerb auf Ihren Kommunikationskanälen platzieren.

Bis zum 20. Februar 2018 können deutschlandweit Gründer, Firmen, Projektentwickler, Kunst- und Kultureinrichtungen, Universitäten, Initiativen, Vereine, Privatpersonen und viele mehr unter www.ausgezeichnete-orte.de am Wettbewerb teilnehmen.

Hier geht’s zum Wettbewerbsflyer

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Zukunftsinitiative Eifel
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm