27. November 2017

Schreiner-Innung lädt ein zum Eignungstest am 12. Dezember

Mehr Sicherheit in der Berufsentscheidung.

“Schreiner Eignungstest” Foto-Autor Ó: Tischler Schreiner Deutschland

Wittlich. Die Schreiner-Innung Bernkastel-Wittlich lädt wieder alle interessierten Schülerinnen und Schüler – ab Klassenstufe 9 – zum Eignungstest ein.

Und natürlich können auch alle Ausbildungsbetriebe Aspiranten auf einen Ausbildungsplatz zum Test anmelden.

Der standardisierte Test enthält Aufgaben zum mathematischen, technischen und praktischen Verständnis sowie zur räumlichen Vorstellung. Zudem werden das Allgemeinwissen,

die Rechtschreibung und das Konzentrationsvermögen geprüft. Nach dem Test erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat und ihre Ergebnisse.

“So ein Test zeigt den Jugendlichen nicht nur ihren aktuellen Leistungsstand sowie persönliche Stärken und Schwächen auf, sondern vermittelt ihnen auch einen ersten Eindruck

über die Inhalte einer dualen handwerklichen Ausbildung”, sagt Simone Assmann von der Kreishandwerkerschaft MEHR, die zusammen mit der Innung den Test in Wittlich organisiert und betreut.

Die Teilnahme ist kostenfrei – und nur nach vorheriger Anmeldung möglich: In der Geschäftsstelle der Innung – im Haus des Handwerks – in Wittlich; telefonisch unter 06571-90330; per E-Mail an MEHR@das-handwerk.de

 

 

 

 

 

Kontakt:

Simone Assmann
Assistentin der Geschäftsführung
Kreishandwerkerschaft MEHR
Händelstraße 59

54516 Wittlich
Tel.: 06571 9033-14
Fax: 06571 9033-10
www.das-handwerk.de

www.myhandwerk.info

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich