24. November 2015

Top-Absolvent aus dem Kreis Euskirchen

16 Industrie- und Handelskammern ehrten ihre landesbesten Auszubildenden

Oberhausen/Euskirchen – Die rund 200 besten Auszubildenden aus den Bezirken der 16 Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen sind bei der Landesbestenehrung 2015 im „Metronom Theater“ in Oberhausen ausgezeichnet worden. 20 von ihnen und damit knapp zehn Prozent der geehrten Prüflinge kommen aus dem Bezirk der Industrie-und Handelskammer (IHK) Aachen. Auch aus dem Kreis Euskirchen kommt einer der landesbeste Absolventen. Es ist der Gießereimechaniker Alex Moser, der von der Auto Heinen GmbH in Bad Münstereifel in der Fachrichtung Druck- und Kokillenguß ausgebildet wurde.

Zählen zur Spitzenklasse: IHK-Geschäftsführer Heinz Gehlen (4.v.l.) freut sich mit den landesbesten Azubis aus dem Kammerbezirk Aachen. Foto: Lokomotiv Fotografie/IHK zu Essen/pp/Agentur ProfiPress

Zählen zur Spitzenklasse: IHK-Geschäftsführer Heinz Gehlen (4.v.l.) freut sich mit den landesbesten Azubis aus dem Kammerbezirk Aachen. Foto: Lokomotiv Fotografie/IHK zu Essen/pp/Agentur ProfiPress

„Unsere Betriebe brauchen helle Köpfe und engagierte Mitarbeiter wie diese Top-Absolventen der dualen Ausbildung. Das gilt nicht nur für die Branchen, die vom Fachkräftemangel betroffen sind“, sagt Heinz Gehlen, Geschäftsführer der IHK Aachen. Knapp 120 verschiedene Berufsbilder waren vertreten, vom Automobilkaufmann über den Fachinformatiker bis hin zum Zerspanungsmechaniker. „Die Ehrung der Besten zeigt die beeindruckende Bandbreite der IHK-Ausbildungsberufe“, betonte Jutta Kruft-Lohrengel, Präsidentin der IHK zu Essen, vor rund 800 Gästen. Die zahlreichen Ausbildungsbetriebe und Berufskollegs seien Erfolgsgaranten des dualen Ausbildungssystems.

Die IHK-angehörigen Betriebe in Nordrhein-Westfalen sind mit 191.438 Azubis (Stand: 31. Dezember 2014) der mit weitem Abstand größte Ausbilder in Deutschland. Die IHKs in NRW verzeichneten im vergangenen Jahr insgesamt 70.890 neu eingetragene Ausbildungsverträge.

pp/Agentur ProfiPress

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor(in)

Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz