12. Oktober 2015

13 Eifeler Handwerksbetriebe demonstrieren ihr Handwerk

13 Eifeler Handwerksbetriebe demonstrieren ihr Handwerk am Sa. 24.10. und So. 25.10.2015 im Bauerncafé Morsbacher-Hof. Erleben Sie den Werdegang vom Rohmaterial zum fertigen Produkt.

Wie entsteht aus einem Horn eine Brille, aus einer Goldplatte ein Ring, aus Papier ein Buch, aus Zucker und Kräutern schmackhafte Bonbons oder aus einem Stück Metall ein edles Jagdmesser? Diese und viele Fragen rund um das Thema Handwerk werden am Sa. 24.10. und So. 25.10.2015 im Bauerncafé Morsbacher-Hof beantwortet. 13 verschiedene Handwerksbetriebe und Manufakturen demonstrieren am diesem Wochenende ihr Können und zeigen mit großer Leidenschaft für ihren Beruf, dass Handwerk nicht alt und verstaubt sondern innovativ und modern sein kann. Zusätzlich öffnet Dachdecker-Meister Herbert Poyck seine gegenüberliegende Werkstatt zu einem Tag der offenen Tür.

Das Erlebnis Handwerk Eifel und das Bauerncafé Morsbacher-Hof freuen sich auf Ihren Besuch. Für das leibliche Wohl sorgt das Team vom Morsbacher-Hof mit herzhaften und süßen Köstlichkeiten aus eigener Herstellung. Auch der neue Geschenk- und Dekorationsartikel Bereich lohnt einen Besuch.

Sa. 24.10.2015  12.00 – 20.00 Uhr

So. 25.10.2015  11.00 – 18.00 Uhr.

Morsbacher-Hof-2.2 (1)

Kontakt:

Lars Jacobs
Bäckermeister & Konditor
Hauptstr. 58
52152 Simmerath
Fon  : 02473 / 8141
Mobil: 0173 / 2819971

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz