12. September 2016

Eifel hilft Eifel

12Erste internationale Kunstausstellung und Verlosung bei „Waldi´s Eifel-Antik“ für Flutopfer von Scheven – Schätztage mit „Bares-für-Rares-Team“ – Samstag und Sonntag, 1./2. Oktober in Kall-Krekel

Nordeifel/Kall-Krekel –Mit kreativen Event-Ideen möchte der TV-Promi aus der Eifel nicht nur seine TV-Händler-Kollegen aus der ZDF-Fernsehsendung „Bares für Rares“ wieder in die Region locken, sondern möglichst auch jede Menge andere Besucher. Nach der erfolgreichen Sommerfest-Auktion soll es bei der ersten internationalen Kunstausstellung unter dem Motto „Eifel hilft Eifel“ eine Verlosung zugunsten der Flutopfer von Scheven geben. „Letztes Mal ging das Geld an die Hilfsgruppe Eifel, diesmal bekommen es die Schevener, das liegt mir sehr am Herzen“, sagte Krekeler Walter „Waldi“ Lehnertz.

Radlader und Traktoren mit Frontlader waren in Scheven nach dem Unwetter im Einsatz, um die Straßen und Hofeinfahrten wieder passierbar zu machen. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Radlader und Traktoren mit Frontlader waren in Scheven nach dem Unwetter im Einsatz, um die Straßen und Hofeinfahrten wieder passierbar zu machen. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Im Mai hatten Unwetter mit Starkregen Scheven unter Wasser gesetzt und Keller volllaufen lassen. „Dieses Mal geht das Geld in die Eifel und kommt bei den Menschen an, die es mehr als gut gebrauchen können“, sagt Waldi. Scheven habe es schlimm erwischt, da wolle er helfen, wo er helfen könne.

Gleichzeitig soll die Kunstausstellung eine Plattform für bisher unbekannte, aber begabte Künstler sein, um ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. „Hierbei handelt es sich nicht nur um Gemälde“, sagt Lehnertz, „da ist alles Mögliche mit dabei, ich will ja noch nicht alles verraten, aber guckt ruhig schon mal auf meine Facebook-Seite, da stell ich immer mal ein Video ein.“ Einige Kunstwerke fand er eher zufällig, zum Beispiel bei der Besichtigung antiker Möbelstücke. „Da hingen bei der Oma im Wohnzimmer richtige Granaten, ich konnte gar nicht glauben, dass sie die selbst gemalt hat“, erinnert sich Waldi lachend. 14 Künstler sind bereits dabei, aber laut Lehnertz können durchaus noch einige dazukommen.

„Bares-für-Rares-Händler“ Wolfgang Pauritsch und Ludwig „Lucki“ Hofmaier hatten beim Sommerfest im Juli viel Freude beim Sichten der antiken Schätze. Foto: Sarah Winter/pp/Agentur ProfiPress

„Bares-für-Rares-Händler“ Wolfgang Pauritsch und Ludwig „Lucki“ Hofmaier hatten beim Sommerfest im Juli viel Freude beim Sichten der antiken Schätze. Foto: Sarah Winter/pp/Agentur ProfiPress

Prominentester Künstler an diesem Tag dürfte Manfred „Manni“ Ludolf, bekannt aus der Doku-Soap „Die Ludolfs“ sein. Um die bisher unbekannten Aussteller nicht zu benachteiligen, hatt Waldi sich diesmal gegen eine Auktion entschieden. Jeder Teilnehmer stiftet ein Kunstobjekt für die Verlosung. Die Lose können für zwei Euro das Stück erworben werden. Wenn 1.000 Lose ausgegeben werden, sind 2.000 Euro für die gute Sache bereits erreicht, so die Rechnung von Walter Lehnertz. Da ist noch Luft nach oben – 3.500 Euro waren im Juli bei „Waldi´s Sommerfest“ für die Hilfsgruppe Eifel zusammengekommen.

Dazu beigetragen hatten auch Waldis TV-Kollegen der von Horst Lichter moderierten ZDF-Fernsehsendung „Bares für Rares“, die sich erneut in den Dienst der guten Sache stellen. Ob alte Erbstücke, das Familiensilber oder überraschende Kellerfunde: Die Besucher können ihre Raritäten von der TV-Prominenz begutachten und schätzen lassen.

Sie planen in Scheven die Hilfsaktion für die Flutopfer: Walter Lehnertz (v.li.), Ortsvorsteher Hans Reiff und Mitorganisator Arno Bück. Foto: Michael Nielen/pp/Agentur ProfiPress

Sie planen in Scheven die Hilfsaktion für die Flutopfer: Walter Lehnertz (v.li.), Ortsvorsteher Hans Reiff und Mitorganisator Arno Bück. Foto: Michael Nielen/pp/Agentur ProfiPress

Spendenkonto der Dorfgemeinschaft Scheven e.V: Volksbank Euskirchen Stichwort: Hochwasserhilfe Waldi IBAN: DE09 3826 0082 1401 7340 11 BIC: GENO DED1 EVB

Weitere Infos: www.eifel-antik.de

https://www.facebook.com/Waldi-Bares-für-Rares-1436744659923656/?ref=ts

https://www.facebook.com/waldiseifelantik1/?fref=ts

pp/Agentur ProfiPress




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich