27. Juli 2022

Herzlich willkommen in Pronsfeld

Foto © Dr. Helmut Schumann

EIFEL Gastgeber Landhaus “Im Mühlengrund” freut sich wieder auf Urlauber

Am Rande des Naturschutzgebiets Alfbachtal in Pronsfeld liegt das Landhaus „Im Mühlengrund“ von Familie Schumann. In den neunziger Jahren erstand das Ärzteehepaar das wunderschön und idyllisch gelegene Restgebäude der Munklermühle und baute auf den alten Grundrissen das Landhaus wieder auf. Noch heute erinnert der nah gelegene Mühlenbach an die Vergangenheit des einstigen Gebäudes. Über den kleinen Bachlauf wird seit vielen Jahren mit Hilfe einer Turbine Strom erzeugt. Die drei Ferienwohnungen zwischen 59 und 81 qm bieten viel Platz zum Entspannen und Wohlfühlen.

Im vergangenen Sommer war die Urlaubsstimmung leider vorbei. Auch Pronsfeld wurde – wie viele andere Gemeinden – schwer vom Hochwasser getroffen. Das Flüsschen Prüm stieg über ihre Ufer und entwickelte sich auch im Eifelort zu einem reißenden Strom. Große Teile des Anwesens von Charlotte und Helmut Schumann wurden überflutet. Dank tatkräftiger Unterstützung von örtlichen Handwerksbetrieben konnten mittlerweile alle Schäden behoben werden. Die drei Ferienwohnungen des EIFEL Gastgebers erstrahlen nun wieder in neuem Glanz, das Schwimmbad ist gefüllt und die neue Dampfsauna ist installiert. Auch im Garten erinnert nichts mehr an die Hochwasserkatastrophe. Die Rosen blühen in diesem Jahr besonders schön. Gäste von nah und fern können wieder begrüßt werden.

Regionalmarke EIFEL – Ihre Qualitätsmarke in der Region (regionalmarke-eifel.de)

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor(in)

regionalmarkeeifel
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz