12. Mai 2022

Besonderes Monatstreffen der Europa-Miniköche EIFEL im Vulkaneifelhof Manderscheid

© Eifel Tourismus

Passend zu den diesjährigen Eisheiligen trafen sich die Europa-Miniköche EIFEL beim Monatstreffen im Mai auf dem Vulkaneifelhof in Manderscheid und bereiteten selber das sog. Bauernhofeis vom Vulkaneifelhof zu.

Das Besondere beim Bauernhofeis: Das Bauernhofeis wird nur aus hofeigener Milch, eigener Sahne und vielen frischen Früchten hergestellt. Es ist frei von Konservierungsstoffen und künstlichen Aromen.

Familie Becker beliefert die Gastronomie, natürlich auch das Hotel Heidsmühle in Manderscheid.

Aber auch für den Privathaushalt kann man Eis erwerben – das Eis ist in verschiedenen Größen und in der sog. “Milchbar” sogar rund um die Uhr erhältlich.

Die Miniköche zeigten sich begeistert vom Bauernhofeis und durften nach einer Hygieneeinweisung auch selber Eis herstellen und natürlich auch ausgiebig probieren.

Außerdem durften die Kinder auch den Hof besuchen und den Melkroboter bestaunen. Die Europa-Miniköche EIFEL dankten zum Abschluss Familie Becker mit einem kräftigen Applaus.


Hintergrundinformationen:

Das Projekt der Europa-Miniköche, das 1989, im Rahmen des „Ferienprogramms Bartholomä“ ins Leben gerufen wurde, hat sich bis heute zu einem europaweiten Projekt entwickelt, bei dem neben Deutschland auch Gruppen aus Österreich, Finnland, der Schweiz und Frankreich teilnehmen. Seit 2009 wurden bisher 163 Kinder in der Eifel-Gruppe betreut und zu Miniköchen ausgebildet. In der aktuellen Gruppe nehmen 20 Kinder teil.

Unter dem Motto „Gesundheit durch richtige Ernährung in einer intakten Umwelt“ werden die Miniköche, zu Beginn im Alter von 10-12 Jahren, innerhalb von 2 Jahren spielerisch für das Kulturgut Essen und Trinken sensibilisiert. Unter fachkundiger Anleitung von Ernährungsberatern, Chefköchen und Servicekräften werden die Kinder gleichermaßen in die Theorie wie in die Praxis eingeführt. Schwerpunkte der regelmäßigen, regionalen Gruppentreffen sind die Bedeutung regionaler Produkte, der Umweltschutz, sowie die Konfrontation mit der Bedeutung einer beruflichen Ausbildung.

Die Miniköche werden federführend betreut durch Thomas Herrig, Gasthaus Herrig in Meckel und Tobias Stadtfeld, Hotel Heidsmühle, Manderscheid. Als Ernährungsfachfrau unterstützt Pia Lehnen – die Koordination der EIFEL-Gruppe erfolgt bei der Eifel Tourismus (ET) GmbH, Prüm.

Weitere Informationen:
Europa-Miniköche EIFEL – Stephan Kohler
c/o Eifel Tourismus (ET) GmbH
Tel.:06551-9656-0  – Email: eifel@minikoeche.eu

und auf der offiziellen Homepage der Europa-Miniköche www.minikoeche.eu

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz