19. November 2020

Regionale Spezialitäten vom Hof in NRW

Regional erzeugte Lebensmittel kaufen Verbraucher gerne in Bauernhofläden ein. Zum Angebot zählen Produkte, die auf den hofeigenen Feldern geerntet und im Hofladen verkauft werden. Auch Milch, Fleisch oder Eier gehören oft zum Sortiment, teilt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mit. Daneben bieten viele Hofläden auch Besonderheiten wie zum Beispiel Straußenei-Pasta, Büffel-Salamettis, Kürbis-Ketchup oder Gockel-Frikassee an.

Einen Überblick über die unterschiedlichen Spezialitäten bietet die neue Broschüre andersARTig Hofspezialitäten: Echtes Handwerk – authentischer Genuss der Landwirtschaftskammer. Hier erfährt der Leser wie die Betriebsleiter auf die Ideen zu ihren Produkten kamen und kann sich in die unterschiedlichen Geschichten einlesen.

Die Broschüre zum Download und Bauernhof-Läden in der Region gibt es unter www.landservice.de.

https://www.landservice.de/agronet/images/andersARTig_Hofspezialitaeten.pdf

 

 

Pressestelle

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Bernhard Rüb (verantwortlich)
Gartenstr. 11
50765 Köln-Auweiler
Telefon: 0221 5340-351, Telefax: 0221  5340196351
mailto:bernhard.rueb@lwk.nrw.de

Lea-Kathrin Piepel
Nevinghoff 40
48147 Münster
Telefon: 0251 2376-273
mailto:lea-kathrin.piepel@lwk.nrw.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz