12. Juli 2018

Gutschein-Aktion – Code abholen und gewinnen

Kostenloses Fahren auf der Nordschleife, Gratis-Testbikes von über zehn Herstellern, Fahrtechniktraining und jede Menge Optionen, um sich auf dem E-Bike on- und offroad auszutoben. Eigentlich Gründe genug, um einmal bei eBike am Ring vorbeizuschauen. Ein zusätzliches Argument liefern wir trotzdem noch: die Möglichkeit, sich für das Gewinnspiel um ein Focus E-MTB zu registrieren (www.ebike-am-ring.de/gutschein) und kostenlos Workshops, Touren und Trainings zu buchen. Was ihr dafür braucht, ist euren persönlichen Gutschein-Code. Den bekommt ihr mittels Flyer, der von vielen touristischen Betrieben in Rheinland-Pfalz ausgegeben wird. Also Augen offenhalten und von zusätzlichen Vorteilen profitieren!

 

Fahrtechnik-Training – E-Biken wie ein Profi

Fahrtechnik-Training auf dem eBike

Ein Elektromotor kann viel mehr als nur bergauf ein bisschen anschieben. Richtig eingesetzt, erhöht er den Fahrspaß im Gelände und auf der Straße und je besser man mit dem E-Bike umgehen kann, desto sicherer und entspannter ist man unterwegs. Deshalb bietet unser Partner MTB-X-Pert innerhalb von eBike am Ring zwei Fahrtechnik-Kurse für E-Biker an. Ein tolles Angebot, um den Besuch am Ring abzurunden und sich der eigenen Interessen entsprechend fahrtechnisch weiterzuentwickeln. Im „Basic“-Training (https://www.ebike-am-ring.de/de/fahrtechnik-training-basic) lernt ihr die richtigen Schalt- und Bremstechniken, Anfahren am Berg und alles, was ihr sonst für eine sichere E-Bike-Beherrschung braucht. Im anschließenden Kurs „Advanced“ (https://www.ebike-am-ring.de/de/fahrtechnik-training-offroad) geht es um fortgeschrittene Fahrtechniken für erfahrene E-Biker und „Basic“-Absolventen: Notbremsung im Gelände, Kurvenfahren und Balancetechnik. Also schon einmal für den Festival-Samstag (28.6.) vormerken!

 

 

Onroad-Touren – Selber fahren und genießen

Bei Rad am Ring gibt es jede Menge Möglichkeiten, sich im Kampf gegen die Uhr sportlich auszutoben. Was aber, wenn man darauf nicht immer oder gar keine Lust hat? Dann bietet eBike am Ring als Veranstaltungsmodul eine attraktive Onroad-Variante für E-Biker und solche, die es werden möchten. Zusammen mit unserem Partner MTB-X-Pert haben wir drei Touren unterschiedlicher Länge auf Asphalt rund um den Ring ausgearbeitet. Diese könnt ihr euch einfach als gpx-Track laden. Die Rheinland-Pfalz-App dazu und los geht’s! Man kann ja nicht immer nur Rennen fahren oder die Wettkämpfer anfeuern.

 

 

 

 

Workshop Sitzposition – Besser (E-)Biken

Holger Röthig ist Profi-Bikefitter, Diplom-Sportlehrer und Ultra-Radfahrer. Kurz: er bringt alles an Theorie und Praxis mit, was man braucht, um Radfahrer jeder Ambition komfortabel aufs Velo zu setzen. Schließlich, so sagt Röthig, soll „Fahrrad fahren Spaß machen. Und Schmerzen machen definitiv keinen Spaß.“ Ja, auch E-Biken wird noch schöner, wenn nicht der Nacken schmerzt oder die Hände kribbeln. In seinem exklusiven Workshop (https://www.ebike-am-ring.de/de/workshop-die-richtige-einstellung) erklärt der Fitting-Experte, was man tun kann, um auf seinem Bike – egal ob mit oder ohne Motor – möglichst lange möglichst bequem und schmerzfrei unterwegs zu sein. Kostenlos! Und euer eigenes Rad könnt ihr obendrein mitbringen. „Im Workshop betrachten wir alle Kontaktpunkte am E-Bike, zeigen mögliche Problemstellen auf und geben Lösungen und Tipps für gesundes und entspanntes Fahren“, beschreibt Holger Röthig das Ziel dieses Workshops. Und wer nun Wissensdurst bekommen hat: innerhalb von eBike am Ring und Rad am Ring gibt es noch weitere Workshops, zum Beispiel zum passenden E-Bike-Typ oder aktuellen Trends.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ansprechpartner für redaktionelle Anfragen – Contact for editorial inquiries:

Carola Felchner
Telefon +49 176 32225046
eMail: presse@radamring.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer

Ähnliche Artikel

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich