18. November 2015

Yoon Klaviertrio zu Gast auf Schloss Malberg

Malberg (SK). Nach der gelungenen Veranstaltung „Liebesbriefe großer Komponisten“ am 1. Novemberwochenende, kehrt der Festivaltross der MozartWochenEifel schon am kommenden Samstag, 21.11. um 20 Uhr zurück nach Schloss Malberg…

Auf dem Programm steht dieses Mal mit dem Yoon Klaviertrio Hannover, eines der besten jungen Kammerensembles dieser Gattung. Die drei hochtalentierten Künstlerinnen des Yoon Klaviertrios heißen: Sini  imonen/Violine, Ya Hee Yoon/Violoncello und Seo Jin Yoon/Klavier. Das Trio wurde in diesem Jahr Preisträger eines Sonderpreises beim berühmten ARD Musikwettbewerb in München. Seitdem gastiert das Ensemble fast pausenlos  erfolgreich in aller Welt – und auch in der Eifel auf Schloss Malberg.

Die drei Künstlerinnen, die in Finnland bzw. in Südkorea zu Hause sind, spielen in ihrem Konzertprogramm im Rahmen der 5. MozartWochenEifel großartige Werke der Kammermusik. Am Konzertanfang steht das Klaviertrio E-Dur KV 502 von Wolfgang Amadeus Mozart, das sich viele Komponisten – besonders aber Franz Schubert – in seiner Struktur zum Vorbild für ihr späteres Schaffen genommen haben. Dem folgt das „Geistertrio“
von Ludwig von Beethoven. Die geisterhafte, stimmungsvolle Einleitung des Werkes hat dem Klaviertrio seinen Namen gegeben. Es gehört zu den berühmtesten Werken der Kammermusikliteratur. Ebenfalls nicht aus den Konzertsälen in aller Welt wegzudenken – das wunderbare Klaviertrio B-Dur Opus 99 von Franz Schubert. Kaum ein Werk vermittelt eine solch lyrisch-dramatische Grundstimmung.

Veranstaltet wird dieser musikalische Leckerbissen von den MozartWochenEifel sowie dem Förderverein Schloss Malberg mit seinem Vorsitzenden Dr. Bernhard Gies. Auch Sie sollten bei diesem außergewöhnlichen Highlight in wundervoller Atmosphäre dabei sein!

Weitere Infos zum Festival gibt’s unter www.mozartwochen-eifel.de bzw. unter Facebook „Mozart Wochen Eifel“. Tickets sind erhältlich über www.mozartwochen-eifel.de, die Ticket-Regional-Hotline 0651 / 97 90 777 sowie über die Tourist-Information Bitburger Land, Römermauer 6, 54634 Bitburg, Telefon 06561-94340, Fax 06561-943420, info@eifel-direkt.de . Resttickets jeweils an der Abend- bzw. Tageskasse.

Kontakt:

Georg Sternitzke

Tourist Information Prümer Land

 

Hahnplatz 1

DE-54595 Prüm

Tel: 0049 (0)6551/505

Fax: 0049 (0)6551/7640

Email: ti@pruem.de

www.pruem.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz