30. März 2015

Umgang mit Social Media im Unternehmen: Kostenlose Veranstaltung am 21. April im Aachener Tivoli.

StädteRegion Aachen. Die StädteRegion Aachen und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft StädteRegion Aachen (WFG) bieten am Dienstag, dem 21. April 2015, eine weitere kostenlose Veranstaltung aus der Reihe „Wissen für Unternehmer“ an. Das Thema lautet: „Umgang mit Social Media im Unternehmen – Wie macht es der Nachbar?“ Das Seminar beginnt um 17.00 Uhr im Aachener Tivoli, Krefelder Straße 205, 52070 Aachen. Als Referenten konnten Dr. Rebecca Belvederesi-Kochs (Social Media Aachen) und Inge van Erkel (Ivané Loopbaanperspectief Apeldoorn) gewonnen werden.

Facebook, Twitter, Xing, Linkedin – soziale Medien sind aus der heutigen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Je stärker die Nutzung, desto größer sind aber auch die Fallen, die sich daraus ergeben können. Mit welchen Daten kann ein Unternehmen problemlos an die Öffentlichkeit gehen, wo liegt die Grauzone? Gibt es einen allgemeingültigen „Verhaltenscodex“?
Im Seminar wird thematisiert, wie unsere Nachbarn mit dieser Thematik umgehen und was wir voneinander lernen können? Diese Fragen sollen ab 18.00 Uhr mit Vorträgen und einem kurzen Workshop ergründet werden. Vorab findet um 17:00 Uhr eine Stadionführung statt.

Interessierte können sich bis zum 17. April im Seminarportal der StädteRegion Aachen (www.seminare.wfg-aachen.de) anmelden. Zur Stadionführung wird um Anmeldung bei Luise Clemens von der Charlemagne Grenzregion (luise.clemens@mail.aachen.de) gebeten.

Die Charlemagne Grenzregion ist eine grenzüberschreitende Arbeitsgemeinschaft der grenzanliegenden Kommunen und Städten rund um den Dreiländerpunkt. Der Verband besteht aus den Partnern Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens, der Parkstad Limburg, den Gemeinden  Vaals und Heerlen, der StädteRegion Aachen sowie der Stadt Aachen.

Hinweis:
Infos zu der Seminarreihe „Wissen für Unternehmer“, die von der StädteRegion in Kooperation mit der WFG angeboten wird, gibt es im Internet unter www.seminare.wfg-aachen.de. Dort können sich alle Interessenten auch einmalig registrieren und für Veranstaltungen anmelden. Weitere Infos erteilt Iris Gerdom vom Amt für Regionalentwicklung und Europa der StädteRegion (Tel.: 0241/5198-2132, Mail: iris.gerdom@staedteregion-aachen.de)

 

Kontakt
Öffentlichkeitsarbeit (S 13)
Zollernstraße 10
52070 Aachen
Telefon: +49 (241)51981300
Fax: +49 (241)51981309
pressestelle@staedteregion-aachen.de

Ansprechpartner/-innen
Iris Gerdom
Tel:+49(241)51982132
Iris.Gerdom@staedteregion-aachen.de

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz