26. April 2016

8. Eifeler Kräutertag

In Bad Münstereifel und Nettersheim dreht sich am 8. Mai alles um Löwenzahn, Brennnessel und Co.

Bad Münstereifel/Nettersheim – Noch vor wenigen Jahren wurden Löwenzahn, Brennnessel, Giersch und viele andere Pflanzen im Volksmund als „Unkraut“ bezeichnet und mühevoll aus den Gärten verbannt. Inzwischen sind Wildkräuter ein wichtiger kulinarischer Bestandteil sogar in der gehobenen Gastronomie, werden als Medizin oder in der Kosmetik eingesetzt.

Beim Wandern auf dem Eifeler Kräuterpfad können sich die Teilnehmer am Heidentempel zwischen Pesch und Nöthen bei einem Kräuterpicknick stärken. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Beim Wandern auf dem Eifeler Kräuterpfad können sich die Teilnehmer am Heidentempel zwischen Pesch und Nöthen bei einem Kräuterpicknick stärken. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Daher ist der Eifeler Kräutertag mittlerweile nicht mehr nur ein Geheimtipp für Kräuterfreunde und Naturliebhaber, sondern ein Kräuter-Erlebnistag für die ganze Familie. Rund um das Naturzentrum Nettersheim und im historischen Stadtkern in Bad Münstereifel finden Besucher am Sonntag, 8. Mai, von 11 bis 18 Uhr ein buntes Markttreiben und eine Kräutermeile mit Ständen, die die Vielfalt der Wildkräuter anschaulich präsentieren.

Verbunden sind die beiden Kommunen seit vielen Jahren durch den „Eifeler Kräuterpfad“. Auch diesmal sind ausgebildete Kräuterpädagogen und Wanderführer dort unterwegs, um interessierten Besucher die „Delikatessen am Wegesrand“ zu zeigen.

Zum achten Eifeler Kräutertag laden die Nordeifel-Kommunen Bad Münstereifel und Nettersheim ein für Sonntag, 8. Mai, von 11 bis 18 Uhr. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Zum achten Eifeler Kräutertag laden die Nordeifel-Kommunen Bad Münstereifel und Nettersheim ein für Sonntag, 8. Mai, von 11 bis 18 Uhr. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Der Kräutertag findet turnusmäßig am Sonntag nach Christi Himmelfahrt statt und somit in diesem Jahr an Muttertag. Ein idealer Termin für einen Familienausflug mit den Müttern. Zudem lockt in Bad Münstereifel der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres.

Damit Besucher die Angebote in beiden Orten genießen können, wird ein kostenloser Bus-Shuttle eingerichtet.

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich