27. Juli 2021

Kreis Düren als Bildungspartner: Kooperation mit Science College Overbach

© Foto: Kreis Düren

Kreis Düren. Der Kreis Düren investiert weiter in Bildung und kooperiert mit dem Science College Overbach. Das gemeinsame Ziel ist die Sicherung und Weiterentwicklung eines attraktiven Standortes für die außerschulische Förderung im Bereich der Naturwissenschaften und Technik. Landrat Wolfgang Spelthahn hat nun gemeinsam mit Andreas Schreib, Geschäftsführer Haus Overbach, den Kooperationsvertrag unterschrieben und damit die Zusammenarbeit bekräftigt.

Der Kreis Düren unterstützt das Science College als Einrichtung des Haus Overbach, das sich als MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) Bildungs- und Innovationszentrum versteht, für drei Jahre mit einer Förderung von 200.000 Euro jährlich. “Ich freue mich, dass der Kreis Düren diese wichtige Einrichtung nachhaltig unterstützt. Der Rohstoff Bildung ist sehr wertvoll und wichtig, um zukunftsfähig zu bleiben und innovatives Denken zu fördern”, sagt Landrat Wolfgang Spelthahn bei der Vertragsunterzeichnung.

Innovation und Entwicklung – das sind die Leitthemen, mit denen sich sowohl der Kreis Düren als auch das Science College identifizieren. „Die Strahlkraft des Science College im Haus Overbach reicht weit über die Region hinaus und hat sich während der Pandemie über Digitalformate weiter ausgedehnt bis nach Mexico, Kroatien und in den Iran“, sagt Andreas Schreib. “Mit der Kooperation gewinnen wir Sicherheit und können unseren Wirkungskreis erweitern. Vielen Dank für die Chance, die der Kreis Düren uns gibt. Wir werden das Vertrauen nutzen und weiterhin mit voller Kraft agieren.”

Sybille Haußmann, Dezernentin für Arbeit, Bildung und Integration des Kreises Düren, und Philipp Mülheims, Programmkoordinator am Science College, freuen sich ebenso über die Kooperation und zukunftsgerichtete Zusammenarbeit, die Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in der Region einen außerschulischen Lernort bietet und die Wissenschaft vorantreibt.

 

Kontakt:

Anne Schröder

Stabsstelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Fon 02421.2210-03112

Fax 02421222011

pressestelle@kreis-dueren.de

kreis-dueren.de

kreis-dueren.de/socialmedia

Kreisverwaltung Düren
Bismarckstr. 16

52351 Düren

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz