28. Februar 2019

Hilfe Ferienzeit! Und wohin mit den Kindern?

© Nationalpark Eifel - D. Ketz

Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie in den Ferien hat der Kreis Euskirchen auch in diesem Jahr die Ferienbetreuungsangebote im Kreisgebiet zusammengestellt.

Wenn sich für berufstätige Mütter und Väter die Frage stellt, „Wohin mit unseren Kindern?”, ist vermutlich Ferienzeit. Gerade in den Sommerferien ist die Ferienzeit der Kinder kaum durch den Urlaub der Eltern zu überbrücken. Daher ist für berufstätige Eltern eine gute und vorausschauende Planung der Ferienbetreuung sehr wichtig.

Aber auch aus unternehmerischer Sicht macht es Sinn, sich mit dem Thema zu beschäftigen und die Mitarbeiter/innen bei der Vereinbarkeit von Job und Familie in der Ferienzeit zu unterstützen. So kann einem Produktivitätsrückgang während der Ferien vorgebeugt werden und das Unternehmen kann sich den Beschäftigten gegenüber familienfreundlich präsentieren. Dies stärkt die Bindung zum Unternehmen und erhöht die Motivation.

Der Kreis Euskirchen stellt seit mehreren Jahren zur Unterstützung der Beschäftigten und Unternehmen die Broschüre „Ferienbetreuung im Kreis Euskirchen” zusammen. Neben ein- und mehrtägigen Betreuungsangeboten in Oster-, Sommer- und Herbstferien sind auch Ferienfahrten für Jugendliche enthalten.

Die aktuelle Auflage ist auf der Homepage des Kreises eingestellt. Die vielfältigen Angebote, Programme und Betreuungsmöglichkeiten in der Region in den Schulferien können als E-Paper abgerufen werden: www.kreis-euskirchen.de (Rubrik Bürgerservice/ Jugend & Familie/ Ferienbetreuungen).

 

Kontakt:

Sven Gnädig

Stabsstelle 12 – Landratsbüro und Öffentlichkeitsarbeit

Jülicher Ring 32, 53879 Euskirchen

Tel.: 02251-15 304
Fax: 02251-15 392

Mail: sven.gnaedig@kreis-euskirchen.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz