31. Juli 2018

Beherbergungsstatistik Nordrhein-Westfalen Januar bis Mai 2018 – Gästezahlen steigen, Übernachtungszahlen stagnieren

© Tourismus NRW e.V.

In den ersten fünf Monaten verzeichnet Nordrhein-Westfalen mehr als 20 Millionen Übernachtungen und 9 Millionen Ankünfte. Das Wachstum aus dem Inland liegt etwas oberhalb, die Ankünfte und Übernachtungen aus dem Ausland liegen unterhalb des Vorjahresniveaus.

Die nordrhein-westfälischen Regionen Siegen-Wittgenstein und Sauerland verzeichnen mit 5,3% und 3,1% ein deutliches Wachstum der Übernachtungszahlen.

Die Hauptquellmärkte für Nordrhein-Westfalen Belgien und Großbritannien verzeichnen ebenfalls ein Wachstum der Übernachtungszahlen.

Hier finden Sie einen kommentierten Chartbericht…

Quelle:
Ann-Christin Ingenlath
Projektassistentin “Innovationswerkstatt”, Assistentin Marktforschung
Völklinger Str 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320-540 – ingenlath@nrw-tourismus.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich