14. Mai 2018

„Zwerg Nase“ als Musical

© Bernward Bertram/Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

Das bekannte Märchen nach Wilhelm Hauff wird am 21. August um 14 Uhr auf der Open-Air-Bühne der Monschauer Burg gespielt – Preiswerte Tickets ab sofort

Monschau/Eifel – „Zwerg Nase“, das berühmte Märchen von Wilhelm Hauff, wird beim Monschau Festival 2018 aufgeführt, und zwar als Märchenmusical von der Musikbühne Mannheim für Kinder ab fünf Jahren und Erwachsene am Dienstag, 21. August, um 14 Uhr.

Es handelt sich um die wundersame Geschichte vom Jungen Jakob, der von einer Zauberin gestohlen und in den hässlichen „Zwerg Nase“ verwandelt wird. Mit Hilfe der Gans „Mimi“, die er vor der Bratpfanne gerettet hat, findet Jakob das Kraut, das den Zauber löst.

Die wundersame Geschichte vom Jungen Jakob, der von einer Zauberin gestohlen und in den hässlichen „Zwerg Nase“ verwandelt wird, kommt im August auf die Open-Air-Bühne der Monschauer Burg. Foto: Bernward Bertram/Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

„Das Märchen vom Erwachsenwerden, von schmerzhaften Lehrjahren, aber auch von wahrer Freundschaft, Mut und Selbstvertrauen wird bunt, spielerisch, hochmusikalisch, unterhaltsam und mitreißend auf die Open-Air-Bühne der Monschauer Burg gebracht“, heißt es in der Aufführungsankündigung des Monschau Festivals.

Für das unterhaltsame Märchenmusical wird dank Sponsoring einer Sparkasse lediglich ein kleiner Betrag von 2,50 Euro als Eintritt, Reservierungs- und Bearbeitungsgebühr erhoben. Ab sofort können Plätze unter der Hotline der Monschau Touristik unter Te.: (0 24 72) 80 48 28 oder (0 24 72 / 80 48 0) reserviert werden. www.monschau-festival.de

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Agentur ProfiPress
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich