4. August 2014

NEUER TOURISMUS-STUDIENGANG IN OBERHAUSEN STARTET ZUM WINTERSEMESTER

In dem dualen Studium wech­seln sich The­o­rie– und Prax­is­phasen ab

Die EBC Hochschule bietet zum Win­terse­mes­ter 2014/15 einen neuen Stu­di­en­gang an. Am neuen Stan­dort in Ober­hausen startet erst­mals der duale Bachelor-Studiengang „Touris­mus & Event Man­age­ment“. Die Hochschule kooperiert dabei mit Unternehmen vor Ort. Stu­den­ten ler­nen während ihres sechs Semes­ter lan­gen Studi­ums daher nicht nur die The­o­rie, son­dern auch die Praxis ken­nen. Auch ein Aus­land­saufen­thalt ist möglich. Zu den Lehrin­hal­ten gehören unter anderem Grund­la­gen der Betrieb­swirtschaft­slehre und des öffentlichen Rechts sowie Des­ti­na­tion­s­man­age­ment, Mark­t­forschung und Mar­ket­ing. Ergänzt wird die fach­liche Aus­bil­dung durch Fremdsprachenvorlesungen.

Die Stu­di­enge­bühren liegen monatlich bei 650 Euro. Nach Angaben der Hochschule übernehmen jedoch die Aus­bil­dungs­be­triebe meist ganz oder zumin­d­est teil­weise die Kosten.

Inter­net: www.ebc-hochschule.de

Autor: Tonia Haag

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz