12. Oktober 2017

IHK ermöglicht ab 2018 die Ausbildung im „E-Commerce“

Ab August 2018 sollen Unternehmen ihren Nachwuchs im neuen Beruf „Kaufmann/-frau im E-Commerce“ ausbilden können. Die duale Ausbildung ist in den vergangenen Monaten gemeinsam von der Organisation der Industrie- und Handelskammern (IHK), Fachverbänden und Unternehmensvertretern erarbeitet worden und soll deutschlandweit eingeführt werden. Geplant ist, dass das Bundeswirtschaftsministerium die neue Ausbildungsordnung zu Beginn des Jahres 2018 im Bundesgesetzblatt erlassen wird.

Das neu geschaffene Berufsbild soll eine kaufmännische Qualifikation ermöglichen, die auf digitale Geschäftsmodelle ausgerichtet ist. Potenzielle Ausbildungsbetriebe sind alle Unternehmen, die ihre Waren, Produkte oder Dienstleistungen online vertreiben – etwa aus dem Groß- oder Einzelhandel, dem Tourismus, Logistik- und Mobilitätsdienstleistungen oder der Finanzwirtschaft. „Wir möchten dafür auch Betriebe gewinnen, die bisher wenig oder gar nicht ausgebildet haben, weil ihnen der passende Beruf gefehlt hat“, sagt IHK-Ausbildungsberater Orhan Güzel.

Die Ausbildung der „Kaufleute im E-Commerce“ soll sich über einen Zeitraum von drei Jahren erstrecken. Zu den inhaltlichen Schwerpunkten sollen Bereiche wie „Marketing“, „Kundendialog“, „Datenflächen-Management“, „Category Management (Einkauf)“ und „E-Commerce“ zählen. Anschließend sollen die Kaufleute unter anderem Online-Shops bewirtschaften, Shop-Management-Systeme weiterentwickeln, Kundenservice im Online-Bereich an-wenden oder die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit von Bezahlsystemen beurteilen können.

Unternehmen in der Region Aachen, die sich über den neuen Ausbildungsberuf informieren möchten, können sich bei IHK-Mitarbeiter Orhan Güzel unter Tel.: 0241 4460-122 oder per E-Mail an orhan.guezel@aachen.ihk.de melden.

 

Kontakt:

IHK Aachen | Postfach 100740 | 52007 Aachen
Theaterstraße 6 – 10 | Telefon: 0241 4460-0 | Telefax: 0241 4460-148
Bei Fragen: Fritz Rötting, Tel.: 0241 4460-231
E-Mail: dienst@aachen.ihk.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Zukunftsinitiative Eifel
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm