27. Juni 2017

Wechsel in der Geschäftsführung

Dr. Stefan Sauerland leitet mit Helmut Schmitz die „Energie Mechernich“

Mechernich – Einen personellen Wechsel gibt es zum 1. Juli bei der Energie Mechernich Verwaltungs-GmbH, die die Geschäftsführung für die Netzgesellschaft „Energie Mechernich GmbH & Co. KG“ wahrnimmt: Dr. Stefan Sauerland löst Thomas Bley ab, der in den vergangenen dreieinhalb Jahren die Geschäftsführung für „innogy Netze“ Deutschland GmbH (ehemals RWE) innehatte. Bley wurde bereits zum Leiter „Spezialservice Strom“ mit Sitz in Wesseling-Berzdorf bestellt. Bei der städtischen Geschäftsführung ändert sich nichts, für die Stadt Mechernich nimmt weiterhin Helmut Schmitz, Erster Betriebsleiter der Stadtwerke, diese Aufgabe wahr.

Dr. Stefan Sauerland ist neuer Leiter des innogy-Regionalzentrums Westliches Rheinland. In dieser Funktion ist er mit seinen 160 Mitarbeitern verantwortlich für den Netzbetrieb, die Netzplanung sowie die Projektierung der Strom-, Gas- und Wassernetze des Regionalzentrums auf einer Fläche von rund 3.400 Quadratkilometern.

Der 53-jährige promovierte Physiker und Betriebswirt ist aufgewachsen in Frechen und lebt heute mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern in Köln-Lövenich. Seit 16 Jahren arbeitet er bei innogy. Zuvor war er als Wissenschaftler in der Weltraumforschung im Zentrum für Luft- und Raumfahrttechnik in Porz und später auch als Unternehmensberater tätig.

Sauerland geht mit Begeisterung an die neue Aufgabe: „Ich freue mich auf die Aufgaben und Herausforderungen im Regionalzentrum Westlichen Rheinland und in der „Energie Mechernich“. Wir stehen mit unseren erfahrenen und engagierten Mitarbeitern für Versorgungssicherheit bei der Planung und dem Betrieb von Stromnetzen.“

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Agentur ProfiPress
Impressum:
Zukunftsinitiative Eifel
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm