24. März 2017

Euregio-IHKs gehen mit neuem Portal online

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen hat mit den drei anderen IHKs in der Euregio Maas-Rhein ein neues gemeinsames Internetportal in Betrieb genommen. Die Plattform
www.euregiochambers.eu stellt Informationen etwa zur Gründung eines Unternehmens im Nachbarland, eine Übersicht zu zahlreichen Anlaufstellen und euregionalen Veranstaltungen sowie Links zum Thema „Grenzüberschreitende Arbeitsmobilität“ bereit.

Bei Letzterem kooperieren die Euregio-Kammern eng mit dem Netzwerk „EURES“, das die Freizügigkeit der Arbeitnehmer in der EU sowie in der Schweiz, Island, Liechtenstein und Norwegen
erleichtern soll, und mit den Grenzinfopunkten, die Bürger und Betriebe über Möglichkeiten informieren, die Europa bietet.

Zu den vier Euregio-Kammern zählen neben der IHK Aachen die „IHK Eupen – Malmedy – St. Vith“, die „CCI Liège – Namur – Verviers“ und die „Voka – Kamer van Koophandel Limburg“.

 

Kontakt:

IHK Aachen | Postfach 100740 | 52007 Aachen
Theaterstraße 6 – 10 | Telefon: 0241 4460-0 | Telefax: 0241 4460-148
Bei Fragen: Fritz Rötting, Tel.: 0241 4460-231
E-Mail: dienst@aachen.ihk.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Zukunftsinitiative Eifel
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm