Home » Inhalte » Berichte aus den Branchen » Fachkräftegewinnung » TeTRRA- Technology Transfer & Recruiting in Rural Areaste

TeTRRA- Technology Transfer & Recruiting in Rural Areaste

TeTRRA – 6 Buchstaben, die viele Mehrwerte für Unternehmen, Hochschulen, Studenten, und Absolventen bieten. Technologietransfer und Rekrutierung für den ländlichen Raum stehen in diesem europäischen Projekt im Mittelpunkt. Auch Online können Sie sich einen Überblick zum Projekt und seinen Mehrwerten verschaffen.

Besuchen Sie: www.tetrra.eu.

Im grenzüberschreitenden Projekt TeTRRA fungiert die StädteRegion Aachen als einer der 13 tri-nationalen Partner und versteht sich als Vermittler zwischen Wissenschaft und Wirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen aus der StädteRegion Aachen. Bereits im Rahmen der Zukunftsinitiative Eifel verfolgt die StädteRegion Aachen ähnliche Ziele und kann dadurch Synergien mit dem Projekt TeTRRA bewirken. Das Innovationszentrum Monschau (HIMO) fungiert dabei als Relaisstation. Als direkte und dezentrale Anlaufstelle bietet es den Unternehmen Informationen zu Fördermöglichkeiten und Angeboten innerhalb des Projektes.

Das grenzüberschreitende Projekt, das durch das INTERREG-Programm der Europäischen Union gefördert wird, ist für den Zeitraum 2010 bis 2013 angelegt. Projektkoordinator ist die AGIT mbH – Aachener Gesellschaft für Innovation und Technologietransfer.
Die StädteRegion Aachen berät und unterstützt Sie durch:
• Netzwerktreffen für Maschinenbau und Kunststoff, zum Knüpfen von Kontakten mit Unternehmen und Hochschulen
• Unternehmensgespräche, zur individuellen und vertraulichen Bedarfsanalyse vor Ort
• Besuche auf Rekrutierungsmessen, wie z.B. der bonding Aachen, zur Kontaktanbahnung mit Studenten und künftigen Fachkräften
• Vermittlung von Praktika, Jobs, sowie Bachelor- und Masterarbeiten, zur ersten Kontaktaufnahme mit künftigen Arbeitnehmern
• Kooperationen mit Hochschulen durch Jobexpeditionen, Forschungsprojekte, ‚campus meets companies’, Profs on Tour’, zur Bekanntheitssteigerung Ihres Unternehmens und als Karrierechance in der Region
• Technologieatlas Online, zur öffentlichkeitswirksamen Darstellung Ihres Unternehmens und attraktiver und innovativer Arbeitgeber in der Region

Kontaktieren Sie uns und nehmen Sie die StädteRegion Aachen und TeTRRA für sich in Anspruch.
Ansprechpartnerin für das Projekt TeTRRA ist:
Frau Nathalie Malekzadeh
Netzwerkmanagerin
Interreg-Projekt TeTRRA
Zollernstraße 10
52070 Aachen
Tel.: +49(241)51982605
Fax.: +49(241) 519882605
Mail: Nathalie.Malekzadeh@staedteregion-aachen.de

Projektpartner:
* StädteRegion Aachen
* FH Aachen
* Agit mbH
* Hogeschool Zuyd
* Technik-Agentur Euskirchen GmbH
* WFG Ostbelgien
* WFG Vulkaneifel
* Groupement Régional Economique Ourthe-Amblève
* Innovatiecentrum Limburg
* Tech Transfer UHasselt
* Basse-Meuse développement
* Meuse-Condroz-Hesbaye

Assoziierte Projektpartner:
* Interface Université de LIEGE
* Fondation Rurale de Wallonie
* Kamer van Koophandel
* Technologiezentrum Süd-Limburg
* HIMO Innovationszentrum
* Industrie- und Handelskammer Aachen
* InnovaTech
* Kreis Düren
* Kreis Euskirchen
* WFG Kreis Heinberg

 

Print Friendly, PDF & Email
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz