22. Mai 2017

Simmerather Zeltanlage „Tiefenbachtal“ erstrahlt in neuem Glanz

StädteRegion Aachen. Jugendzeltplätze sind auch in der StädteRegion Aachen ein wichtiges Element für die Kinder- und Jugendarbeit. Beinahe jeder erinnert sich noch an seine ersten eigenen Campingerfahrungen in der Gruppe. Deshalb war es für Städteregionsrat Helmut Etschenberg ein besonders schöner Moment, als er den Simmerather Pfadfindern, Stamm Maximilian Kolbe e.V. Lammersdorf, jetzt im Tiefenbachtal einen frisch modernisierten und renovierten Zeltplatz übergeben konnte. „Wenn ein Zeltplatz so schön gelegen ist wie hier im Tiefenbachtal und über Jahrzehnte unzählige Kinder, Jugendliche und Familien bleibende Erinnerungen an diesem Ort haben, liegt uns die Pflege sehr am Herzen“, sagte Etschenberg. Eine neue Küche, die Dämmung von Dach und Fassade, neue Sanitäranlagen inklusive Wasserversorgung sowie Beleuchtung und eine neue Kesselanlage machen das idyllische Kleinod zukunftsfähig. Die Gesamtkosten für den Umbau belaufen sich auf rund 275.000 Euro. Ein 90 prozentiger Zuschuss des Bundes im Rahmen des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes hat die Investition möglich gemacht.

Jugendzeltplätze werden oft auch als „außerschulische Lernorte“, beispielsweise für Klassenfahrten, genutzt. Die Kinder und Jugendlichen sammeln interessante Naturerfahrungen und entwickeln in der Gemeinschaft ihre soziale Kompetenz. Zudem lernen sie, sich in der Küche selbst zu versorgen. Vor Ort kümmert sich das Ehepaar Dautzenberg mit Herz und Seele um den Zeltplatz. Trotzdem war die Anlage nach jahrzehntelangem Betrieb mittlerweile nicht mehr in bestem Zustand.

Doch nicht nur bauliche und energetische Sanierungen wurden realisiert, auch die Werbung soll verbessert werden. Ein Facebook-Auftritt existiert bereits, neue Flyer sind geplant. Weitere Kooperationsmöglichkeiten mit Anbietern von Naturführungen und von erlebnispädagogischen Maßnahmen ergänzen das Angebot.
Der Fokus liegt auch auf Gruppen und Schulklassen, die den Platz während der Woche nutzen sollen. Ziel der Pfadfinder ist es, die Besucherzahlen von 3.850 auf 4.500 zu steigern.

Weitere Infos gibt es unter www.zeltplatz-tiefenbachtal.de

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Robert Flader

StädteRegion Aachen
S 13 Öffentlichkeitsarbeit

52090 Aachen

Mail: pressestelle@staedteregion-aachen.de

Print Friendly



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Profilbild von Klaus Schäfer
Klaus Schäfer
EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich