31. Juli 2014

Oldtimer-Treffen im historischen Ortskern

Zum 4. Mal veranstaltet die Oldtimerfreunde Kommern IG am Samstag, 9. August, ab 16 Uhr, die Oldtimerausstellung rund um den „Stollen“ – Im historischen Ortskern werden bis zu 100 rollende Raritäten gezeigt – Passend dazu gibt es Livemusik aus den 50er und 60er Jahren – Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick übernimmt die Schirmherrschaft

Mechernich-Kommern – Ganz zwanglos geht es am Samstag, 10. August, ab 16 Uhr, bei der vierten Ausstellung der Oldtimerfreunde Kommern IG zu. „Wir nehmen von den Teilnehmern kein Startgeld und freuen uns über jedes Fahrzeug, das ausgestellt wird. Benzingespräche entstehen dann automatisch. Das ist einfach ein lockere und angenehme Atmosphäre“, freut sich Organisator Michael Schepers auf die Veranstaltung. Obwohl kein Startgeld erhoben, bitten die Organisatoren um eine vorherige Anmeldung. „Wir müssen mit den Stellplätzen planen. Daher ist es schön zu wissen, wer kommt“, erklärt Mitorganisator Rene Zander.

Auch ein bestens restaurierter Porsche 356 A wird auf der Ausstellung „Rund um den Stollen“ in Kommern zu sehen sein. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Auch ein bestens restaurierter Porsche 356 A wird auf der Ausstellung „Rund um den Stollen“ in Kommern zu sehen sein. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Jeder Oldtimer ist willkommen, ob mit zwei, vier oder drei Rädern wie bei dem legendäre Morgan Threewheeler aus England. Ob Jaguar, Porsche, Bentley oder „Brot und Butter“-Autos wie VW Käfer, Opel Kadett oder Fiat 500: Der ganze Variantenreichtum der automobilen Geschichte wird in Kommern zu bewundern sein. Natürlich dürfen dabei auch Exoten wie ein Marcos GT aus der kleinen englischen Autoschmiede in Luton (Bedfordshire, England) nicht fehlen. Neben Mofas und kleineren Motorrädern wurden bei den vergangenen Ausstellungen auch einige historische Traktoren und Landmaschinen gezeigt.

„Ob Petticoat oder Ledermütze mit Rennbrille und old-fashioned Lederjacke – viele Teilnehmer werden das zu ihren Oldtimern passende Outfit tragen“, rechnet Rene Zander wieder mit originalgetreu gekleideten Oldtimer-Freunden.

Seit Jahren ist die Oldtimerausstellung im historischen Ortskern von Kommern ein Publikumsmagnet. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Seit Jahren ist die Oldtimerausstellung im historischen Ortskern von Kommern ein Publikumsmagnet. Foto: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Diesen Aufwand wollen die Veranstalter belohnen. Eine Live-Band wird von 16 bis 22 Uhr Musik der fünfziger und sechziger Jahre im Biergarten der Gaststätte Stollenspielen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die Schirmherrschaft übernimmt erneut Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick gewinnen. „Darauf sind wir sehr stolz“, freut sich Rene Zander über das Engagement des Stadtoberhauptes.

„Organisatorisch sind wir bestens gerüstet, jetzt muss nur noch der Wettergott auf unserer Seite sein, damit alle Schätzchen aus der Garage geholt werden“, wünscht sich Michael Schepers Sonnenschein.

Die Tänzer des 1. RRC Düren, der Boogie-Friends NRW und der Juke Box Angels aus Hürth sorgten bei Oldtimertreffen in den Vorjahren im Biergarten der Gaststätte Stollen mit Rock-n-Roll- und Boogie-Woogie-Vorführungen für Schwung. Foto: Claudia Hoffmann/pp/Agentur ProfiPress

Die Tänzer des 1. RRC Düren, der Boogie-Friends NRW und der Juke Box Angels aus Hürth sorgten bei Oldtimertreffen in den Vorjahren im Biergarten der Gaststätte Stollen mit Rock-n-Roll- und Boogie-Woogie-Vorführungen für Schwung. Foto: Claudia Hoffmann/pp/Agentur ProfiPress

Weitere Infos und Anmeldung bei den Oldtimerfreunden Kommern IG, Sabrina und Michael Schepers und René Zander, Hotel „Stollen“, Kölner Str. 58, 53894 Mechernich-Kommern, Tel.: 0 24 43/31 75 11 oder per E-Mail: info@hotel-restaurant-stollen.de

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Profilbild von Agentur ProfiPress
Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich