11. Juli 2014

„Buntes“ Jugendkulturprojekt

Jugendkulturprojekt „respect 4 all“: Jugendliche entwickeln für Graffiti-Botschaften auf Werbeplakaten – In Vogelsang mit Respekt und Zivilcourage auseinandergesetzt

Eifel/Kall/ Vogelsang – Insgesamt 16 Kinder und Jugendliche aus der NRW-Eifel nahmen in Kall begeistert an einem Graffiti-Workshop teil. Trotz der regnerischen und kühlen Wetterbedingungen, sprühten die Kinder und Jugendlichen vor Kreativität und Ehrgeiz.

Am ersten Tag besuchte die Gruppe das Gelände von Vogelsang. In einem Projekttag setzten sich die Kinder mit den Themen Respekt und Zivilcourage auseinander. Die Idee für das Projekt hatte der Leiter der Jugendeinrichtung „Schülercafe“ in Kall, Michael Schulenburg, der den andauernden Graffiti-Schmierereien rund um den Bahnhof in Kall, etwas entgegen setzen wollte. Fündig wurde er in drei mal vier Meter großen Werbeplakaten, auf die die Botschaft unter dem Motto „Kall wird bunt“ zum Thema Respekt und Zivilcourage platziert werden sollte. Die Kinder und Jugendlichen lernten in dem Graffiti-Workshop unterschiedliche Spraytechniken und Gestaltungsmethoden kennen, vor allem stand die deutliche Botschaft der Kinder und Jugendliche für einen respektvollen Umgang miteinander im Vordergrund.

Insgesamt 16 Kinder und Jugendliche nahmen in Kall begeistert am heute endenden Graffiti-Workshop „Kall wird bunt“ teil. Foto: vogelsang ip/Roman Hövel/pp/Agentur ProfiPress

Insgesamt 16 Kinder und Jugendliche nahmen in Kall begeistert am heute endenden Graffiti-Workshop „Kall wird bunt“ teil. Foto: vogelsang ip/Roman Hövel/pp/Agentur ProfiPress

Das gesamte Programm „respect 4 all“ ist im Internet unter www.vogelsang-ip.de/respect4all.htm abrufbar und steht als Flyer zum Download zur Verfügung. Ansprechpartnerin und Kulturrucksack-Beauftragte ist Iris Vasic-Engels unter Telefon 024 44/ 915 79-281 oder iris.vasic-engels@vogelsang-ip.de.

Weitere Informationen zum Kulturrucksack Nordrhein-Westfalen: http://www.kulturrucksack.nrw.de/.

Kurzbeschreibung „respect“ 4 all ist eine Kulturinitiative des Kreises Euskirchen für zehn- bis 14-jährige Kinder und Jugendliche und wird bis einschließlich 2015 gefördert im Rahmen des Landesprogramms „Kulturrucksack Nordrhein Westfalen“. Die Kulturangebote finden an verschiedenen Orten des Kreises statt. vogelsang ip, der „Internationale Platz“ im Nationalpark Eifel, ist ebenfalls Veranstaltungsort und liefert das Motto „respect 4 all“.

pp/Agentur ProfiPress




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Profilbild von Agentur ProfiPress
Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich