11. Februar 2014

Skurril-humorvolle Krimistorys

„Lesical“ des Autors Sascha Gutzeit im Krimi-Café Sherlock in Hillesheim am Donnerstag, 20. März, ab 20 Uhr – Bizarre Kriminalfälle des „Retro-Ermittlers“ Kommissar Heinz Engelmann – Live-Hörspiel des Autors, Sängers, Schauspielers und Entertainers

Eifel/ Hillesheim – Kommissar Heinz Engelmann trinkt im Dienst am liebsten Kognak und raucht Kette. Seine Kriminalfälle löst er in einer Zeit, in der rasante Verfolgungsjagden noch 55 Stundenkilometer schnell waren und „googeln“ erst noch erfunden werden musste. Wenn Krimi-Autor Sascha Gutzeit seinen Kommissar Heinz Engelmann aus seinem Buch „Tot ist tot, und Schnaps ist Schnaps“ auf die Bühne bringt, bleibt kein Auge trocken. Der Retro-Ermittler aus jenen Tagen, als Informationen dieser Art üblicherweise postalisch verschickt wurden, holt nun im Café Sherlock in Hillesheim bei einem kurzweiligen „Lesical“ die verstaubten Ordner seiner mordsmäßig bizarren Kriminalfälle aus dem Schrank.

Wenn Krimi-Autor Sascha Gutzeit seinen Kommissar Heinz Engelmann aus seinem Buch „Tot ist tot, und Schnaps ist Schnaps“ auf die Bühne bringt, bleibt kein Auge trocken.  Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Wenn Krimi-Autor Sascha Gutzeit seinen Kommissar Heinz Engelmann aus seinem Buch „Tot ist tot, und Schnaps ist Schnaps“ auf die Bühne bringt, bleibt kein Auge trocken. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Am Donnerstag, 20. März, lässt Sacha Gutzeit seinen liebenswert-naiven Ermittler Café Sherlock in Hillesheim auferstehen. Dann schlüpft der Autor, Sänger, Schauspieler und Entertainer nicht nur in die Rolle des ungewöhnlichen Kriminalbeamten, sondern auch in Hut und Trenchcoat. In einer Art Live-Hörspiel entführt Sascha Gutzeit das Publikum mit mehrfach gezwirbeltem Wortwitz in eine Zeit, als Telefone noch Wählscheiben hatten. Mit seinen komödiantischen Fähigkeiten präsentiert das Allroundtalent dabei eine Mischung aus Spannung, Musik und Gags, die einen erfrischenden Angriff auf die Lachmuskulatur garantiert.

Das Lesical rund um die skurril-humorvollen Kriminal-Stories beginnt im Café Sherlock, Am Markt 5-7, in Hillesheim um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Karten zum Preis von 12 Euro gibt es ab sofort in der Buchhandlung Lesezeichen, Am Markt 7, in Hillesheim oder können telefonisch unter 06593-809433 reserviert werden. Infos gibt es auch unter www.lesezeichen-hillesheim.de.

pp/Agentur ProfiPress

Print Friendly



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Profilbild von Agentur ProfiPress
Agentur ProfiPress

Ähnliche Artikel

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich