17. Dezember 2013

Die Großen des Eifelkrimis in Steinfeld

Jacques Berndorf und Ralf Kramp freuen sich, dass Hermann-Josef-Kolleg und Kloster Steinfeld der Eifel erhalten bleiben: Gemeinsame Lesung & Talk am Dienstag, 7. Januar, um 19.30 Uhr in der HJK-Aula

Steinfeld – „Ich bin auch in einer kirchlichen Schule mit Konvikt großgeworden, und es hat mir nicht geschadet, ganz im Gegenteil“, konstatiert Eifelkrimiautor Ralf Kramp im Vorfeld einer gemeinsamen Autorenlesung mit Jacques Berndorf am Gymnasium Hermann-Josef-Kolleg des Salvatorianer-Ordens in Steinfeld am Dienstag, 7. Januar, ab 19.30 Uhr.

„Wie freuen uns sehr, dass Kloster und Hermann-Josef-Kolleg für die Zukunft gesichert sind“, verriet das auch privat befreundete Autorengespann, das die Rangliste der Eifeler Kriminalschriftsteller mit Abstand anführt.

Mit Jacques Berndorf und Ralf Kramp kommen die ganz Großen des Eifelkrimis am 7. Januar nach Steinfeld. Sie lesen und talken in der Aula des Hermann-Josef-Kollegs. Foto: KBV/pp/Agentur ProfiPress

Mit Jacques Berndorf und Ralf Kramp kommen die ganz Großen des Eifelkrimis am 7. Januar nach Steinfeld. Sie lesen und talken in der Aula des Hermann-Josef-Kollegs. Foto: KBV/pp/Agentur ProfiPress

In der Steinfelder Lesung, die das Gymnasium Hermann-Josef-Kolleg und das Salvatorianer-Kloster Steinfeld gemeinsam veranstalten, will Jacques Berndorf aus seinem neuesten Roman „Eifel-Krieg“ vorlesen. Ralf Kramp will den Abend in der Aula des Hermann-Josef-Kollegs mit Auszügen aus seinen Romanen. Kurzgeschichten und auch aus noch nicht veröffentlichten Manuskripten bestreiten. Außerdem gibt es einen sicherlich spannungsreichen Talk mit beiden Autoren.

Karten zum Preis von acht Euro beziehungsweise sechs Euro für Schüler und Studenten gibt es im Hermann-Josef Kolleg, an der Steinfelder Klosterpforte, beim Wochenspiegel sowie in den Buchhandlungen Pavlik (Kall), Elsen (Blankenheim) und Rees (Schleiden).

pp/Agentur ProfiPress




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich