Home » Inhalte » Zukunftsinitiative Eifel » Aufgabe

Aufgabe

Initiator und Motor

Die Zukunftsinitiative Eifel gibt dem Wirtschaftsraum Eifel-Ardennen wichtige Impulse, organisiert die interne und externe Kommunikation und schafft Verbindungen. Das Ziel ist klar: Ideen, Institutionen und Menschen zusammenführen. Drei wichtige Säulen sind:

Anstoßen

Durch die grenzen- und themenübergreifende Kommunikation im Wirtschaftsraum Eifel-Ardennen werden flächendeckend Prozesse und Aktivitäten in Gang gesetzt. So ist es möglich, dass die Region einem gemeinsamen Ziel folgt und sich durch diese Gemeinsamkeiten gegenüber anderen Regionen besser behaupten kann.

Informieren

Durch einen geregelten und kontinuierlichen Informationsfluss innerhalb der Handlungsfelder und zwischen ihnen lernen alle Partner voneinander. Die Zukunftsinitiative Eifel ermöglicht nicht nur einen guten Informationsaustausch untereinander, sie sorgt auch dafür, dass Informationen nach außen getragen werden und so für den Eifel-Ardennen Raum geworben wird.

Vernetzen

Als gesamtregionaler Akteur initiiert und unterstützt die Zukunftsinitiative Eifel die Schaffung und den Ausbau von Netzwerken. Die Netzwerke können sowohl fachspezifisch als auch themenübergreifend sein. Wichtiges Ziel dabei ist es, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammenzuführen und einen direkten und stetigen Austausch zu gewährleisten.

 

Print Friendly, PDF & Email
EIFELzukunftsinitiative

Impressum:
c/o Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich