Home » Inhalte » Berichte aus den Branchen » Handlungsfeld Kultur & Tourismus » Ziele & Aufgaben 2015

Ziele & Aufgaben 2015

Arbeitsplanung 2015 für das Handlungsfeld Kultur & Tourismus. 

Die Aufgaben und Arbeiten im Handlungsfeld Kultur & Tourismus greift für den Tourismus auf die strategische Grundlage „Tourismusperspektiven in ländlichen Räumen – Handlungsempfehlungen zur Förderung des Tourismus in ländlichen Räumen“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie 1/2013 zurück. Dabei arbeiten die Tourismusagentur Ostbelgien und die Eifel Tourismus GmbH  für den Raum der ZI Eifel die Aufgaben über die gemeinsame EWIV Eifel Ardennen-Marketing ab.

Für 2015 sind folgende Aufgaben geplant:

Tourismus

  1.  Abrechnung der Interreg IV a Förderprojekte Vennbahn, Slow Travel und BSHS Wasserland/Jugendtourismus. Einschließlich der Abschlussprüfungen durch einen Wirtschaftsprüfer und die Erstellung der jeweiligen Abschlussberichte.
  2.  Nach der Abrechnung der Mittelabrufe seitens der EMR können für 2015 mit dem restlichen Budget der EWIV die weiteren Marketingmaßnahmen 2015 starten. Im Vorstand der EWIV haben wir die Planungen für 2015 bereits besprochen und vereinbart.
  3.  2015 sind für die neue Interreg V Förderphase 2014 – 2020 mit den Tourismuspartnern aus der EMR neue Förderprojekte abzustimmen und soweit möglich entsprechende Förderanträge und die Finanzierungen auszuarbeiten. Hierzu muss die Frage der zukünftigen Gesellschafterstruktur der EWIV über das Jahr 2015 noch verbindlich geklärt werden.
  4. Laufender Betrieb des Internetauftritt http://www.eifel-ardennen.com/ und der digitalen grenzüberschreitende Datenbank der Rad- und Wanderwege.
  5. Umsetzung erster Maßnahmen aus dem neuen Radkonzept Eifel.
  6. Weitere Umsetzung des Erlebnisraumdesign „Slow Travel“ bei den Wanderwegen.

 

Kultur

Wir gehen davon aus, dass neben der Durchführung der überregional bekannten Kulturveranstaltungen in der Eifel die 2. Kulturbörse der Region Trier stattfindet und seitens der Region Aachen e.V. wieder Termin zu „JOUR FIXE KULTUR“ organisiert werden.

Die ZI Eifel wird sich vor diesem Hintergrund 2015  nochmal der Frage zuwenden müssen, welche konkrete Aufgabe sie für sich im Bereich „Kultur“ wahrnehmen will und kann.

 

Gesamt-Koordination ZI Eifel

Seitens der ET GmbH stehen für 2015 mindestens die folgenden Aufgaben im Rahmen der Gesamtkoordination der ZI Eifel an:Internet und Newsletter der ZI Eifel

  1. Laufender Betrieb des Newsletter und Webauftritt http://www.zukunftsinitiative-eifel.de. Hierzu ist einerseits die Frage der weiteren professionellen Begleitung beim Newsletter zu klären und andererseits muss die Basis der aktiven Autoren aus dem Bereich der ZI Gesellschafter vergrößert werden. Zu diskutieren ist ferner, ob wir aktiv die Anzahl der Abo-Kunden erweitern wollen und auch können.
  1. Entwicklung der Eifel Standortmarke. Die weiteren Arbeiten zur Einführung der Eifel Standortmarke werden auf der Kuratoriumssitzung am 4.3.2015 konkretisiert.

 

Prüm, 9.1.2015

Klaus Schäfer

Geschäftsführer

Eifel Tourismus GmbH

 

Print Friendly, PDF & Email
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich