26. Oktober 2022

Zülpich-Füssenich, 26. Oktober 2022. Heute erhielten im Berufskolleg St. Nikolaus-Stift in Zülpich-Füssenich 46 Schulen mit 56 Standorten die Auszeichnung „Nationalpark-Schule Eifel“. Die Schirmherrschaft für dieses Netzwerk von Schulen liegt seit […]

(© Foto: Nationalparkverwaltung Eifel/A. Simantke)
11. Oktober 2022

Schleiden, 11. Oktober 2022. Die Erforschung naturnaher Wälder, artenreicher Laubbaumbestände und das Beobachten der Biodiversität unter dem Regime eines Nationalparks gehört zu den Herzensangelegenheiten von Dr. Christa Lang. Seit Anfang […]

© Foto: Nationalparkverwaltung Eifel/A. Simantke)
2. August 2022

Schleiden-Gemünd, 01. August 2022. Bereits zum zweiten Mal wurde die Rotbuche zum Baum des Jahres gekürt. Schon 1990 sicherte sich die mit einem Anteil von knapp 16 Prozent der deutschen […]

© Nationalparkverwaltung Eifel/A. Pardey
23. Juni 2022

Es ist ein wahrer Datenschatz, den Prof. Wolfgang Schumacher der Kreisverwaltung überreicht hat: rund 5000 Dias und Bilder, die den historischen Zustand und die Entwicklung der Naturschutzgebiete im Kreis Euskirchen […]

© Foto: W. Andres / Kreisverwaltung
30. Mai 2022

Vom 16. bis 18. Mai 2022 trafen sich fast 60 Vertreter:innen aus ca. 50 deutschen Naturparken im Natur- und Geopark Vulkaneifel, um sich über aktuelle Themen ihrer Arbeit auszutauschen und […]

© VDN/P. Appelhans
17. Mai 2022

Hecken sind seit 1950 vielerorts der Flurbereinigung zum Opfer gefallen. Dabei haben sie großen Nutzen für die Umwelt und auch den Klimaschutz. Nach Angaben des Thünen-Instituts für Agrarklimaschutz bremsen sie […]

(Foto: Pixabay) 
29. März 2022

Einem Aufruf der Ortsgemeinde und des Forstrevieres Steffeln sind Jugendliche gefolgt und haben einen Samstagvormittag lang Baumsetzlinge gepflanzt. Der Natur- und Geopark Vulkaneifel hat die Aktion finanziell gefördert. Steffeln hat […]

© Bild Natur- und Geopark Vulkaneifel
18. Februar 2022

Ministerin Heinen-Esser: Mit innovativen und kreativen Ideen gehen die Naturparke aktuelle Herausforderungen an – von den Auswirkungen des Klimawandels, über die Waldschäden bis zum nachhaltigen Tourismus: Die Naturparke Sauerland-Rothaargebirge, Teutoburger […]

© Pressefoto - bei Quellenangabe MULNV.
24. Januar 2022

Im Mayener Forst wurde im letzten Jahr für einen Testzeitraum von Mitte August bis Ende November ein Lastenrad angemietet. Ziel  war dabei herauszufinden, für welche Einsatzzwecke sich der Einsatz eines […]

© Foto Stadt Mayen
17. November 2021

Schleiden-Gemünd, den 18. November. Das Regionalforstamt Hocheifel-Zülpicher Börde des Landesbetriebs Wald und Holz Nordrhein-Westfalen zieht notgedrungen um: Erhebliche Schäden durch die Flutkatastrophe des 14./15. Juli machten die Gebäude am Römerplatz […]

(Foto: Nationalparkverwaltung Eifel/A. Lenzen)
14. Oktober 2021

Der Inlandstourismus in Deutschland boomt, jedoch überzeugen die Angebote auch international erfahrene Reisende und Gäste. Das Land punktet international mit spektakulärer Natur, viel Kultur und romantischen Städten. Auf vordersten Plätzen […]

26. August 2021

Kreis Düren. Klimaschutz wird beim Kreis Düren groß geschrieben. Deshalb ist es nur konsequent, dass der Kreis seine Klimaschutz-Geschichte fortschreibt und um das Kapitel “Klima-Wald Kreis Düren” ergänzt. “Unser Ziel […]

© Foto: Kreis Düren
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz