15. Januar 2020

Das Projekt „Zukunfts-Check Dorf“ (ZCD) motiviert seit Ende 2014 Gemeinden und ihre Bürgerinnen und Bürger, im Sinne der Selbsthilfe die örtlichen Chancen und Herausforderungen zu erkennen und zukunftsfähige Strategien zu […]

15. Januar 2020

Bis 31. Januar 2020 für Ideenwettbewerb „Zu Hause alt werden“ bewerben. Mit bis zu 3.000 Euro fördert der Landkreis Bernkastel-Wittlich Initiativen, die ortsnahe Hilfen für ältere, auf Unterstützung angewiesene Menschen […]

15. Januar 2020

Als eine der ersten Kommunen in Rheinland-Pfalz richtete die Verbandsgemeinde Kaisersesch im Jahr 2013 ein professionelles Leerstandsmanagement ein. Durch die beiden Förderprogramme „Abriss – Platz da“ und „Vitalisierung“ wurden bisher […]

© Foto: Verbandsgemeinde Kaisersesch
11. Januar 2020

Arzfeld. „Zum Bäcker um die Ecke? Noch mal schnell Butter und Eier im Supermarkt holen? Das ist hier bei uns in der Region nicht in jedem Dorf so einfach möglich. […]

6. Januar 2020

Foto: Gemeinsam mit Verbandsbürgermeister Aloysius Söhngen, Konrektorin Corinna Herf, Schulleiter Arnold Gierten, Naturpark-Geschäftsführerin Anne Derks und Stadtbürgermeister Johannes Reuschen (v.l.) feierten die Schülerinnen und Schüler der Bertrada-Grundschule Prüm die Auszeichnung […]

Foto: Gemeinsam mit Verbandsbürgermeister Aloysius Söhngen, Konrektorin Corinna Herf, Schulleiter Arnold Gierten, Naturpark-Geschäftsführerin Anne Derks und Stadtbürgermeister Johannes Reuschen (v.l.) feierten die Schülerinnen und Schüler der Bertrada-Grundschule Prüm die Auszeichnung zur „Naturpark-Schule“. © Achim Herf
28. Oktober 2019

Kerschenbach / Prüm, den 10. Oktober 2019: Das neue Wanderwegenetz der Ortsgemeinde Kerschenbach wurde offiziell vorgestellt. „Wandern war schon immer für uns ein Thema und mit dem Anschluss an das […]

Pressefoto zur Vorstellung des neuen Wanderwegenetzes in Kerschenbach. © Nico Lenzen, TI Gerolsteiner Land
26. Oktober 2019

Mit den Projekten „Zu Hause alt werden“ und „Zukunfts-Check Dorf“ stellt sich der Landkreis Bernkastel-Wittlich gegen die negativen Folgen des demografischen Wandels und fördert seine Gemeinden beim Aufbau zukunftsfähiger Strategien, […]

12. Oktober 2019

Das Programm „Kleinere Städte und Gemeinden – überörtliche Zusammenarbeit und Netzwerke“ von Bund und Ländern unterstützt Kommunen, die Kooperationen mit ihren Umlandgemeinden eingehen. Dabei geht es um Vorhaben zur Sicherung der […]

11. Oktober 2019

Seminar in Zülpich: Wie man angehende Hausärzte für den Kreis Euskirchen begeistert / Landrat Rosenke: „Das Beste aus zwei Welten“. In ländlichen Regionen Nordrhein-Westfalens ist bereits heute spürbar, dass es […]

1. Oktober 2019

Die Mitgliederzahlen der Kirchen sind rückläufig. In zunehmender Zahl werden Kirchen verkauft, umgenutzt oder abgerissen. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft will jetzt eine Gruppe Wissenschaftler einen Leitfaden erstellen lassen, aus dem hervorgeht, […]

1. September 2019

Gerade im Badezimmer möchten Menschen so lange wie möglich alleine und ohne fremde Hilfe zurechtkommen. Haltegriffe und eine klappbare Sitzgelegenheit in der Dusche geben Sicherheit. Hohe Dusch- und Badewannen können […]

info@hi-wohnbau.de.
17. August 2019

Im Rahmen ihrer Sommerreise hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer den Eifelkreis Bitburg-Prüm besucht und sich über Initiativen zur Sicherung der Gesundheitsversorgung im Eifelkreis auf verschiedenen Ebenen informiert. „Wir denken bei unseren […]

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz