23. Juli 2021

Absage von Rallycross WM, ADAC Racing Weekend und ADAC GT Masters Fläche von mehr als 60.000 m² für Einsatzkräfte zur Verfügung gestellt Nürburgring und ADAC Mittelrhein danken freiwilligen Helfern Nürburg. […]

© Foto: Nürburgring
23. Juli 2021

Die Flutkatastrophe in Folge der schweren Unwetter hat massive Auswirkungen auf Bus und Bahn auch im Aachener Verkehrsverbund (AVV). Schäden an der Bahninfrastruktur und Straßenschäden bremsen den fahrplanmäßigen Verkehr vielerorts […]

22. Juli 2021

Im Bereich vieler Flüsse und Bäche wurden erhebliche Schäden verursacht. Viele Häuser wurden in Keller- und Erdgeschossen durch eindringendes Wasser geschädigt. Aber es sind nicht nur Häuser betroffen, es wurden […]

22. Juli 2021

Das Land Rheinland-Pfalz hat Soforthilfen für die privaten Haushalte beschlossen, die durch die Unwetterkatastrophe im Juli 2021 (insbesondere am 14./15. Juli 2021) einen Elementarschaden erlitten haben. Wer durch das Elementarereignis […]

22. Juli 2021

Die Unwetter der vergangenen Tage haben auch zahlreiche Vertragsnaturschutzflächen im Kreis Euskirchen unter Wasser gesetzt und zu erheblichen Schäden geführt. Grundsätzlich können Fälle von höherer Gewalt wie beispielsweise Überschwemmungen durch Unwetter […]

© Kreis Euskirchen
21. Juli 2021

Land stellt 200 Millionen Euro zur Verfügung. Die nordrhein-westfälische Landesregierung stellt 200 Millionen Euro an Soforthilfen für Betroffene der Hochwasserkatastrophe am 14. und 15. Juli zur Verfügung. Die Gelder sind sowohl […]

20. Juli 2021

Handwerkskammer und Kreishandwerkerschaften informieren und bündeln Hilfsangebote sowie -gesuche. www.hwk-aachen.de/hochwasser. Kammerbezirk Aachen. „Schnelle und unbürokratische Hilfe für die von dem extremen Unwetter betroffenen Betriebe, darauf kommt es jetzt an“, betont Marco […]

© Foto: Harald Krömer
19. Juli 2021

19. Juli 2021. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen unterstützt Unternehmen in der Region, die von der Hochwasserkatastrophe besonders betroffen sind. Unter der Telefonnummer 0241 – 44600 werden Gewerbetreibende über Fördermöglichkeiten und rechtliche Ansprüche […]

19. Juli 2021

Auch am heutigen Montag laufen in vielen Orten im Landkreis Vulkaneifel die Aufräumarbeiten weiter. Diese werden auch heute noch vereinzelt durch Einheiten der Feuerwehren unterstützt. Gleichzeitig sind inzwischen nicht mehr […]

19. Juli 2021

Kreis Düren. Wenige Tage nach der Hochwasser-Katastrophe beruhigt sich die Lage im Kreis Düren. “Besorgt blicken wir jedoch auf unsere betroffenen Städte und Kommunen sowie Nachbarkreise und möchten einen Überblick […]

18. Juli 2021

Heute am 18.7.2021 gegen 13:45 Uhr wurde in Abstimmung mit dem Kreisbeigeordneten Rudolf Rinnen der Katastrophenfall für den Eifelkreis Bitburg-Prüm aufgehoben. Die Warnstufe wurde von 5 auf 3 herabgesetzt. Es […]

17. Juli 2021

Lage im Eifelkreis Bitburg-Prüm / Update 17.07.2021 ++ Update 17.07. / 15:15 Uhr ++ Wichtiger Hinweis zu Sachspenden Sehr viele Bürger bieten derzeit auf solidarische Weise Kleider-, Lebensmittel- oder sonstige […]

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz