24. Januar 2023

Digitale Verwaltung: Bundesländer im Vergleich

(Grafik: BMI)

Im “grünen Bereich” – das heißt aus Sicht des Bundesinnenministeriums: im Mittelfeld – landet Rheinland-Pfalz bei einem Vergleich der Bundesländer zur Online-Verfügbarkeit von Verwaltungsleistungen.

Das geht aus dem “Dashboard Digitale Verwaltung” des Bundesinnenministeriums hervor. Demnach sind in Rheinland-Pfalz 232 OZG-Leistungen (Dienstleistungen gemäß Online-Zugangsgesetz, OZG) verfügbar. Im Saarland, dem Schlusslicht bundesweit, sind es nur 108 Leistungen, in Nordrhein-Westfalen dagegen 380 Leistungen. Das Portal erlaubt auch einen Blick auf einzelne Landkreise in Rheinland-Pfalz.

Insgesamt sind laut OZG 575 Leistungen von Bund, Ländern und Kommunen vorgesehen, die digital über Verwaltungsportale angeboten werden sollen. Die hiesigen Verwaltungsleistungen sind vom Land auf einer Seite “Bürger- und Unternehmensservice Rheinland-Pfalz” gebündelt. Einzelne Leistungen sind auch über die Seite RLPdirekt von kommunalen Spitzenverbänden abrufbar.

 

Pressekontakt:

Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz e.V.
Emmeransstraße 27
55116 Mainz

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz