WIR. LEBEN. EIFEL.
WIR. LEBEN. EIFEL.
Menu
Foto © Unsplash
5. Dezember 2022

Der Countdown bis zu den Festtagen 2022 läuft

EIFEL Gastgeber bieten kulinarische Highlights am Jahresende

Das Jahr 2022 neigt sich so langsam dem Ende zu – Weihnachten und Silvester rücken näher. Die Vorbereitungen für das große „Finale“ laufen. Neben der Suche nach den letzten Geschenken für die Liebsten wird es auch Zeit sich Gedanken zu machen, wie und wo die Festtage mit der Familie und Freunden verbracht werden sollen. Soll es ein selbst gekochtes Weihnachtsdinner in den eigenen vier Wänden geben, ein festliches drei Gänge-Menü im Restaurant, eine Silvesterparty oder ein exklusives 8-Gänge Silvesterspecial?

Foto (Unsplash): Den Abschluss des Jahres genussvoll enden lassen…

Wer sich die Planung und den Stress in der Küche ersparen möchte, der sollte auf die vorzüglichen Angebote der Regionalmarke EIFEL Gastgeber zurückgreifen. So haben die EIFEL Gastronomen auch in diesem Jahr wieder tolle kulinarische Highlights rund um die Festtage zusammengestellt. Oder verbringt einfach über die Festtage ein paar Urlaubstage in der Eifel z.B. in der kurfürstlichen Großfamilie Arnicot in Kaisersesch – die Familie hat attraktive Weihnachts- und Silvesterarrangements zusammengestellt.

Die folgende Auflistung wird von uns laufend aktualisiert:

Haus Mannertal, Binscheid:

Hotel zur Krone, Birresborn:

Bitburger Bierhaus, Bitburg:

Eifelhotel Fuchs, Boos:

Restaurant „Im Pfenn“, Irrhausen:

Waldhotel Kurfürst, Kaisersesch:

Gasthaus Herrig, Meckel:

NaturPurHotel Maarblick, Meerfeld:

Zur Neroburg, Neroth:

Gasthaus Geimer, Plütscheid: 

Landhotel Wenzelbach, Prüm:

Hotel Schneider am Maar, Schalkenmehren:

Hotel – Restaurant “Zur Post”, Welling:

Restaurant Daus, Wittlich:

 


Als PDF speichern
Print Friendly, PDF & Email
Seite Teilen Über:


Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Weitere Beiträge