9. September 2022

Regional und BIO? Natürlich

Foto © blanq GmbH

EIFEL Produzent blanq setzt beim Bier ab sofort auf BIO

Im Juni 2021 ging das Blanq Bier „Eifeler Helles“ an den Start – mittlerweile ist das unfiltrierte und kräftig-vollmundige Bier in über 60 Getränkemärkten und Gastronomiebetrieben in der Region erhältlich. Die Popularität des Blankenheimer Gebräus wächst stetig. Nicht nur in der Eifel, sondern auch in den Großstädten wie Köln oder Aachen.

Zum Herbst kann Geschäftsführer Kai Janssen einige Neuerungen verkünden: „Wir arbeiten ab sofort nur noch mit regionalen Bio-Zutaten. So wie die VULKAN Brauerei, die das Bier als EIFEL Produzent für uns braut. Das Eifeler Helles wird erstmals auch in 30 Liter Fässern für die Gastronomie und Privathaushalte angeboten. Die ersten Chargen konnten bereits in Mendig abgefüllt werden. Mitte September werden dann die Flaschen folgen.“

Foto (blanq GmbH): Das Bier macht Landlust – ab sofort auch in BIO-Qualität

Zudem wird es bei den Flaschen kleinere Gebinde geben – statt der üblichen 6 Flaschen, wird das Eifeler Helles ab sofort in einem Fourpack erhältlich sein. „Der Probierpreis für unser Bier sinkt damit. Wir möchten noch mehr Bierliebhaber von unserem Nordeifeler Bier überzeugen und Landlust wecken. Für “Neu-Blanqer” sind 4 Flaschen zum Probieren ideal – so können sie sich an das Bier herantasten“, so das Team.

Bei den Blankenheimer Heimathäppchen am 11. September 2022 wird das neue BIO-Bier der Öffentlichkeit präsentiert und wird erstmals frisch vom Fass ausgeschenkt. Wer den Gerstensaft schon einmal probieren möchte, sollte dort unbedingt vorbeischauen. In Kürze wird es dann bei den bekannten Anbietern erhältlich sein.

Ihr seid der Meinung, dass Euer Lieblingsrestaurant oder der Getränkemarkt um die Ecke auch das Blankenheimer Bier ins Sortiment ausnehmen sollte? Dann wendet Euch gerne direkt an Geschäftsführer Kai Janssen: 0176-24668838 oder per Mail

Regionalmarke EIFEL – Ihre Qualitätsmarke in der Region (regionalmarke-eifel.de)

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz