1. Juli 2022

Regionalmarke EIFEL zu Gast bei der ERAG

Foto © RME

Mitgliederversammlung in Schweich.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der ERAG – Eifel-Rindfleisch-Absatz-Gemeinschaft w.V. – durfte die Regionalmarke EIFEL ein Gastreferat zum Thema „Neues zur regionalen Rindervermarktung“ halten. Ergänzt und unterstützt wurde dieser Impuls durch Gertrud Werner, Dienststellenleiterin Trier der LWK-RLP und ausgewiesene Fachfrau im Bereich „Tierproduktion“ mit einem Vortrag mit dem Titel „Zukunft der Tierproduktion in Rheinland-Pfalz“. Kurz und knapp auf den Punkt gebracht: Wir haben es mit einer Situation zu tun, die geprägt ist von weiteren Betriebsschließungen, von starkem Rückgang der Tierbestände und von explodierenden Produktionskosten. Eine Chance bietet sich – auch im Hinblick auf eine regionale Versorgungssicherheit – in der gut organisierten regionalen Vermarktung. Um unsere noch gut funktionierenden Strukturen zu erhalten, sollte noch konsequenter und cleverer innerhalb der Wertschöpfungskette kooperiert werden.

Und da kommt wieder die Regionalmarke EIFEL ins Spiel. In den vergangen 2 Jahren wurde zusammen mit der SVG – Schweine-Vermarktungs-Genossenschaft – ein komplett neues Qualitäts- und Vermarktungskonzept bei EIFEL (Plus) Schweinen entwickelt, eingeführt und in kleinen Schritten multipliziert. Dieses Konzept wird nun von Gerhard Saar, ERAG, und Regionalmarke EIFEL, mit Unterstützung von Gerhardt Henn, LWK-RLP, auch für das neue „EIFEL Rind 2.0“ ausgearbeitet und pilotiert. Ziele: höhere Wertschöpfung, Mindestpreise, Tierwohlprämien, kontrollierte und gleichbleibende Qualitäten, Lieferfähigkeit, partnerschaftliche Beziehungen u.v.m. Sehr anspruchsvoll – aber unbedingt notwendig – wir geben weiter Vollgas!

Bild (RME): ERAG Vorstand mit GF Gerhard Saar (Mitte) dankt und verabschiedet Manfred Zelder (rechts) für seine erfolgreiche Arbeit!

Leider gab Manfred Zelder – gut vernetzter und anerkannter Vertreter der Landwirtschaft – seinen Vorsitz im Vorstand der ERAG ab. Seit Gründung der Regionalmarke EIFEL hat uns Manfred Zelder immer freundschaftlich und pragmatisch begleitet. Wir danken für die Unterstützung und das Vertrauen in uns und unsere Arbeit. Wir wünschen Manfred Zelder samt Familie alles Gute, Glück und Gesundheit und sagen: bis bald…wir bleiben in Kontakt!

https://www.regionalmarke-eifel.de/RME-zu-Gast-bei-der-ERAG

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor(in)

Markus Pfeifer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz