1. Juli 2022

Azubis werden zu kommunalen Klimascouts

(Foto: Pixabay) 

Auszubildende als Akteure und Multiplikatoren für den kommunalen Klimaschutz zu gewinnen, ist das Ziel im Projekt „Kommunale Klimascouts – Azubis für mehr Klimaschutz“ des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu).

Bereits von Herbst 2021 bis Februar 2022 haben sich Auszubildende aus acht Kommunen in Rheinland-Pfalz dazu mit Hilfe einer Schulungsreihe qualifiziert und Klimaschutzprojekte für Ihre Kommunen erarbeitet. Ab Herbst 2022 bietet die Energieagentur Rheinland-Pfalz als Partner des Difu eine neue Schulungsreihe an. Jede Kommune kann zwei Azubis anmelden.

 

 

Pressekontakt:

Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz e.V.
Adolf-Kolping-Str. 4
55116 Mainz

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz