23. Juni 2022

Kooperation Erlebnisregion Nationalpark Eifel neuer Partner im Framework Eifel

Webseite Erlebnisregion Nationalpark Eifel

Als jüngster Partner im Framework Eifel ist die “Erlebnisregion Nationalpark Eifel” mit der Homepage www.erlebnis-region.de in dieser Woche online gegangen. Die Erlebnisregion Nationalpark Eifel ist eine Kooperation der touristischen Arbeitsgemeinschaften Monschauer Land e.V. , Nordeifel Tourismus GmbH und Rureifel Tourismus e.V..

Die touristischen Arbeitsgemeinschaften Monschauer Land e.V. und Rureifel Tourismus sind bereits seit längerem Partner des Framework Eifel.

Im Framework Eifel gibt es eine Webseitenarchitektur mit einem gemeinsamen Content-Management-System wobei die Inhalte zu großen Teilen aus dem bereits seit Jahren eingeführten Destinationsmanagementsystem Deskline der Firma Feratel gespeist werden. Inhalte können dadurch regionsübergreifend ausgetauscht und dargestellt werden. Jeder Datensatz muss nur noch einmal von der zuständigen Stelle eingestellt und aktualisiert werden.

Ein großer Vorteil insbesondere für Kooperationen wie die Erlebnisregion Nationalpark Eifel, die gebietsübergreifend zusammen arbeiten.

Das Framework Eifel ist ein Gemeinschaftsprojekt der Eifel Tourismus GmbH (ET) und den Ferienregionen der Eifel.
Die Eifel Tourismus GmbH hat dabei die Leadfunktion und sorgt permanent für den fehlerfreien Betrieb der Webseiten, die Weiterentwicklung und bietet einen 1st level support für Anwender:innenfragen. Auch die Begleitung und Einführung neuer Partner in das System gehört zu den Serviceleistungen der ET.

Eifel Tourismus (ET) GmbH
Nicole Elsen
Marketing
E-Mail: elsen@eifel.info
Telefon: 06551-96 56-24

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz