9. Juni 2022

Aktionstag “KreisKarriere 2023” zeigt die Stärken der Kreisverwaltung

© Foto: Kreis Düren

Kreis Düren. “Jeden Tag können Sie hier neue Erfahrungen und Eindrücke im vielfältigen Dienst sammeln. Bleiben Sie neugierig”, sagte Landrat Wolfgang Spelthahn zur Begrüßung am Aktionstag “KreisKarriere 2023”. Viele junge Menschen haben sich heute (7. Juni) im Kreishaus über das Studien- und Ausbildungsangebot bei der Kreisverwaltung Düren informiert.

Erfolgreicher Aktionstag KreisKarriere 2023: Landrat Wolfgang Spelthahn (Mitte) und Ausbildungsleiterin Nicole Sutter (3.v.l.) sowie die aktuellen Auszubildenden und Studierenden informierten die Interessierten. © Foto: Kreis Düren

“Was machen wir eigentlich hier?” Mit diesem Satz leitete Nicole Sutter, Ausbildungsleiterin des Kreises Düren, im Anschluss an die Begrüßung den ersten Überblick über die Aufgaben und Bereiche der Verwaltung ein und zeigte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die attraktiven Ausbildungsbedingungen beim Kreis Düren. “Es gibt bei uns kein Gegeneinander, sondern ein Miteinander. Bei guten Leistungen bestehen auch beste Übernahmechancen nach der Ausbildung oder dem Studium.”

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfuhren viel über die verschiedenen Berufe, Ausbildungen und Studienangebote, Fortbildungsmöglichkeiten und erhielten in Gesprächen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Eindruck vom jeweiligen Arbeitsalltag. Besonders die Erfahrungsberichte der derzeitigen Auszubildenden und Studierenden halft, einen persönlichen Eindruck vom möglichen zukünftigen Arbeitgeber zu bekommen.

Bis zum 24. Juni 2022 können sich Interessierte für das Einstellungsjahr 2023 bewerben. Der Aktionstag “KreisKarriere” vermittelte daher auch viele Tipps zum Bewerbungsverfahren, dem Assessmentcenter und dem Vorstellungsgespräch. “Ihnen stehen alle Türen offen. Ich wünsche für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg”, sagte Landrat Wolfgang Spelthahn.

Alle Informationen zu Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten gibt es hier: www.kreis-dueren.de/kreiskarriere.

 

Pressekontakt:

Anne Schröder

Stabsstelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Fon 02421.22-1003112

a.schroeder@kreis-dueren.de

kreis-dueren.de/socialmedia

Kreisverwaltung Düren
Bismarckstr. 16

52351 Düren

 

 

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz