25. Mai 2022

Online-Vorträge informieren zur „Zukunft der Mobilität“ – BEN-Mittelrhein startet kostenlose Vortragsreihe

© Archivfoto: W. Andres / Kreis Euskirchen

24.05.2022 KREIS MYK. Die Verkehrswende hat angesichts enorm gestiegener Benzinpreise deutlich an Fahrt aufgenommen. Die plötzliche Preissteigerung bewegt viele Menschen dazu, jetzt nach Alternativen zum Verbrenner zu suchen. Das Thema E-Mobilität ist in aller Munde und auf den Straßen sieht man immer mehr Fahrzeuge mit einem E am Ende des Nummernschildes. Dennoch besteht weiterhin großer Informationsbedarf. Deshalb startet das Bau- & Energie Netzwerk (BEN) Mittelrhein am 6. Juni startet eine fünfteilige Online-Vortragsreihe zur „Zukunft der Mobilität“ mit renommierten Fachleuten aus Wissenschaft, Forschung und Anwendung aus ganz Deutschland.

Wie also sieht die Mobilität der Zukunft aus, was bedeutet das für uns und wie können wir uns auf die Veränderungen, die unweigerlich auf uns zukommen, bestmöglich vorbereiten? Ist überhaupt schon sicher, welche Technologie das Rennen macht und lohnt sich ein Umstieg schon jetzt? In der Vortragsreihe werden Antworten auf diese Fragen geliefert. In einer Auftaktveranstaltung am 6. Juni wird der Referent Helmut Tibes in das Thema einführen und anschließend einen Überblick über die Vortragsreihe und ihre Referenten geben. Dabei sind diese weiteren Veranstaltungen geplant:

  • „PKW 2.0, das Auto wird neu erfunden“ am 7. Juni mit Prof. Dr. Martin Doppelbauer vom Karlsruher Institut für Technologie
  • „Ist die Zukunft des Straßenverkehrs elektrisch?“ am 14. Juni mit Dr. Dominik Böckling von der Energieagentur Rheinland-Pfalz
  • „E-Mobilität, Wasserstoff oder E-Fuels – was macht (wo) Sinn?“ am 21. Juni mit Dr. Falko Ueckerdt vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung
  • „E-Mobilität und Ladeinfrastruktur“ am 30. Juni mit Dr. Ernst-Peter Jeremias, Mitglied Leibnitz Sozietät der Wissenschaften zu Berlin

Die Veranstaltungen starten jeweils um 18 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen sind ausschließlich über die Internetseite von BEN-Mittelrhein möglich unter: https://www.ben-mittelrhein.de/veranstaltungen.

 

Pressekontakt:

Ingo Auer

Büro Landrat / Pressestelle

Kreisverwaltung Mayen-Koblenz
Bahnhofstr. 9
56068 Koblenz

Telefon: (0261) 108-215
Telefax: (0261) 1088215
E-Mail:  ingo.auer@kvmyk.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz