1. Februar 2022

Seniorenwegweiser Kreis Euskirchen – Aktuelle und vollständig überarbeitete Auflage informiert über vielfältige Themen und Angebote für Seniorinnen und Senioren

© S. Gnädig, Pressestelle Kreis Euskirchen

Bereits zum siebten Mal erscheint der Wegweiser des Kreises Euskirchen für Seniorinnen, Senioren und ihre Angehörigen. Die vollständig überarbeitete Auflage der Broschüre wurde vom Zentralen Informationsbüro Pflege (Z.I.P.) des Kreises Euskirchen in Zusammenarbeit mit dem weiss-Verlag GmbH & Co. KG erstellt. Die Auflage erscheint im frischen neuen Design.

Das Team des Zentralen Informationsbüros Pflege (v.l. Inge Garbes u. Eileen Klatt) zusammen mit Landrat Markus Ramers, halten druckfrisch den neuen Seniorenwegweiser in ihren Händen.
© S. Gnädig, Pressestelle Kreis Euskirchen

Auf 80 Seiten finden Betroffene und Angehörige ausführliche Informationen rund um das Thema „Älterwerden“. Für die aktiven Seniorinnen und Senioren bietet der Wegweiser  vielseitige Hinweise und Tipps zur Freizeitgestaltung, zu sportlichen Aktivitäten bis hin zum bürgerschaftlichen Engagement. Für die Seniorinnen und Senioren, die auf Hilfe, Pflege und Unterstützung angewiesen sind, enthält der Wegweiser umfassende Informationen und Hinweise über Beratungsstellen, Hilfen im Alltag, Wohnformen im Alter, finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten und vieles mehr.

„Ich hoffe, dass der aktuelle Wegweiser eine Hilfe im Alltag sein wird, vielfältige Unterstützungsangebote vermittelt und alles Wissenswerte mitgibt, damit die Seniorinnen und Senioren unseren Kreis Euskirchen als seniorenfreundlich erleben können“ so Landrat Markus Ramers.

Der Seniorenwegweiser ergänzt das Beratungsangebot des Zentralen Informationsbüros Pflege und Pflegestützpunktes des Kreises Euskirchen. Hier werden Ratsuchende umfassend, kostenlos und neutral zu den verschiedenen Versorgungsangeboten im Kreisgebiet informiert. In telefonischen oder persönlichen Beratungsgesprächen werden mit Betroffenen und Angehörigen der individuelle Hilfebedarf geklärt und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Der Seniorenwegweiser ist kostenlos im Zentralen Informationsbüro Pflege (Z.I.P.) und Pflegestützpunkt des Kreises Euskirchen erhältlich (Tel.: 02251/15-521 oder -927, E-Mail: pflegestuetzpunkt@kreis-euskirchen.de). Im Internet steht die Broschüre unter http://www.kreis-euskirchen.de/buergerservice/soziales/infobuero.php als Download zur Verfügung.

 

Pressekontakt:

Sven Gnädig

Stabsstelle 12 – Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Jülicher Ring 32
Büro A334

53879 Euskirchen

Tel.: 02251-15 304
Fax: 02251-15 392

Mail: sven.gnaedig@kreis-euskirchen.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz