4. Januar 2022

Vorbildfunktion für Unternehmen und Arbeitgeber

Foto © Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm erneut mit dem Qualitätssiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ zertifiziert

Mit dem Qualitätssiegel “Familienfreundlicher Arbeitgeber” der Bertelsmann Stiftung erhalten Arbeitgeber professionelle Unterstützung für ihre familienfreundliche und lebensphasenorientierte Personalarbeit sowie Anregungen für die Weiterentwicklung des Betriebes.
Das Zertifizierungsverfahren beruht auf einer Bestandsaufnahme der bereits bestehenden Angebote und Maßnahmen, einer Mitarbeiterbefragung mit anschließender Bewertung und der Anleitung von Behördenleitung, Führungskräften und Personalverantwortlichen zur Optimierung von Angeboten und Abläufen.

Gute Rahmenbedingungen zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, Fort- und Weiterbildungen, auch Angebote im Bereich Gesundheitsvorsorge tragen maßgeblich dazu bei, die Potentiale der Beschäftigten bestmöglich zu nutzen, die Mitarbeitermotivation zu fördern und für den Arbeitsmarkt attraktiv zu sein. Zudem ist die Zertifizierung eine Qualitätsüberprüfung für die Mitgliedschaft bei der Arbeitgebermarke EIFEL.

Foto (KV Eifelkreis Bitburg-Prüm): Büroleiter Carl Diederich (vorne rechts) präsentiert die Zertifizierungsurkunde der Bertelsmann Stiftung. Neben Landrat Kruppert und Markus Pfeifer, Regionalmarke EIFEL (Mitte) freuen sich auch die Mitglieder der Arbeitsgruppe, (hinten v.l.) Nadine Ritter, Personalrat, Gleichstellungsbeauftragte Marita Singh und Markus Sohns, Personalamt, über das Qualitätssiegel.

“Die Zertifizierung zum familienfreundlichen Arbeitgeber liegt uns besonders am Herzen damit Beruf und Familie für unsere Beschäftigten in jeder Lebensphase vereinbar bleiben. Die Auszeichnung bedeutet aber auch für uns eine beständige Weiterentwicklung um zur Zufriedenheit unserer Mitarbeiter beizutragen,” so Landrat Andreas Kruppert.

Markus Pfeifer, Geschäftsführer der Regionalmarke EIFEL, lobt die kontinuierliche Unterstützung durch die Kreisverwaltung Bitburg-Prüm, das stetige Vertrauen des Landrates und dessen Team in die Philosophie und in die Konzepte der Regionalmarke und betont: „Mit der Zertifizierung zum „Familienfreundlichen Arbeitgeber“ übernimmt die Verwaltung erneut eine Vorbildfunktion für die Unternehmen und Arbeitgeber in Bitburg-Prüm, sich dem Netzwerk der Arbeitgebermarke EIFEL anzuschließen und sich strukturell um das Thema „Fachkräftesicherung“ einzusetzen.“

Das Qualitätssiegel wurde kürzlich nach dem erfolgreich abgeschlossenen Zertifizierungsprozess von der Bertelsmann Stiftung zuerkannt.

Quelle Text: Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm

EIFEL Arbeitgeber (jobs-in-der-eifel.de)

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz