4. Januar 2022

Fotowettbewerb zum Thema „Mosel und Eifel“

Der Lions-Club Wittlich Lesura ruft vom 24. Dezember 2021 bis 24. April 2022 zum Fotowettbewerb „Dein Traum—Deine Gedanken—Dein Bild“ auf.

Jede/r ist herzlich eingeladen, mitzumachen und sein persönliches Mosel- oder Eifel-Foto per E-Mail an info@lc-wittlich-lesura.de einzureichen. Bei der Motivwahl geht es konkret um die Fragen: Was ist typisch für die Mosel? Was ist typisch für die Eifel? Was verbindet Eifel und Mosel?

Die Fotos werden in einer digitalen Galerie veröffentlicht. Die besten Motive und auch Collagen sowie künstlerisch bearbeitete Fotos von Eifel und Mosel werden von einem Auswahlkomitee prämiert (1. Preis 1.000 € / 2. Preis 500 € / 3. Preis 500 €) und in realen Ausstellungsorten gezeigt. Insbesondere werden Nachwuchsfotograf/innen – auch Autodidakt/innen gefördert. Es gibt keine Altersbegrenzung.

Mit der Einsendung der Fotos erklären sich die Teilnehmer/innen bereit, dass ihre Fotos mit Nennung des Namens und des Urheberrechts auf den digitalen Plattformen (Facebook, Instagram) und auf der Homepage (www.lc-wittlich-lesura.de) unentgeltlich verwendet werden dürfen.

Einsendeschluss ist der 24. April 2022. Die Bildauflösung sollte max. 1 MB betragen. Die Gewinner werden bis 1. Mai 2022 persönlich benachrichtigt.

 

Kontakt:

Simone Röhr

 

 

 

 

Regionalinitiative „Faszination Mosel”
c/o Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich
Kurfürstenstraße 16
54516 Wittlich
Telefon: 06571 14-2302
Fax: 06571 14-42302
simone.roehr@bernkastel-wittlich.de
www.faszinationmosel.info

Print Friendly, PDF & Email



Kommentare




  1. Ich würde gern am Fotowettbewerb teilnehmen .aber wie kann ich das Foto hochladen ??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz