17. Dezember 2021

Vier Gewinner beim 1. kreisweiten – Kinder- und Jugendwettbewerb Kultur

© Foto: Kreis Euskirchen

Vier Kitas und Schulen wurden durch eine Jury, bestehend aus Vertreter*innen der Kreisverwaltung und einem Vorstandmitglied der Bezirksschüler*innenvertretung, als Preisträger des ersten kreisweiten „Kinder- und Jugendwettbewerbs Kultur in Kitas und Schule“ ausgewählt. Beworben hatten sich die Gewinner und weitere Bildungsträger mit ihren Projektideen zum Thema „Nachhaltigkeit und Zukunft im Kreis Euskirchen“ beim Regionalen Bildungsbüro Kreis Euskirchen. Zu diesem Thema wird nun im laufenden Kita-/Schuljahr künstlerisch-kreativ gearbeitet.

Zu diesen und weiteren nachhaltigen Entwicklungszielen wird in den prämierten Kulturprojekten gearbeitet. © Foto: Kreis Euskirchen

Viele Kitas und Schulen haben großes Interesse und Potenzial im Bereich der kulturellen Bildung. Der Wettbewerb will dieses künstlerisch-kulturelle Bestreben unterstützen und Kitas und Schulen in das kooperative Arbeiten mit regionalen Künstler*innen bringen, da besonders die kulturelle Bildung vom interdisziplinären Arbeiten lebt.

Als „Global Nachhaltige Kommune NRW“ sind dem Kreis Euskirchen die Themen „Nachhaltigkeit“ und „Zukunft“ besonders wichtig. Der Wettbewerb bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Perspektiven auf diese Themen künstlerisch-kreativ auszudrücken und somit sichtbar zu machen.

Gefördert werden der Kindergarten Rabennest (Kall-Krekel) mit seinem „Tauschbüdchen“-Projekt und die Kindertagesstätte Zingsheim (Nettersheim) mit einem Zirkusprojekt – jeweils mit 1.000 € Preisgeld. Des Weiteren erhalten die Katholische Grundschule Mechernich mit dem „Future-Code“-Projekt und die Gesamtschule Weilerswist mit dem Bauwagen-Schülerladen-Projekt jeweils 2.000 € Förderung durch den Kreis. Der Kreis ist auf die Umsetzung der Projekte sehr gespannt und wird nach Abschluss weiter informieren.

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Wolfgang Andres
Pressesprecher der Kreisverwaltung Euskirchen

Stabsstelle 12 – Landratsbüro und Öffentlichkeitsarbeit

Jülicher Ring 32
Büro A334
53879 Euskirchen

Tel.: 02251-15 303
Fax: 02251-15 392

Mail: wolfgang.andres@kreis-euskirchen.de

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Autor(in)

Klaus Schäfer
Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz