22. Oktober 2021

EIFEL Quark für die ganze Region

Foto © RME

„Quarktöpfchen“ als Ergänzung des Produktportfolios der Engelshof Molkerei aus Hetzerath

Die Engelshof Molkerei aus Hetzerath hat gute Nachrichten zu berichten! Endlich gibt es das Quarktöpfchen für die ganze Region. Bisher gab es das begehrte Produkt exklusiv ab Hof zu kaufen. Aber nun ist das Töpfchen für alle in der Region verfügbar und alle umliegenden Kunden der Molkerei können nach und nach beliefert werden. Die Auslieferung hat begonnen und die Molkerei startet gleich mit einem Gewinnspiel, welches bis zum 31.12.2021 läuft!

Endverbraucher sind dazu aufgerufen, Fotos auf Instagram oder Facebook zu posten (wenn beides nicht vorhanden ist, geht auch eine Einsendung per Mail an kontakt@engelshof.eu) bei denen sie zeigen, was sie Kreatives mit dem Quark zaubern. Egal ob als Nachtisch mit Früchten, auf dem Brot, im Kuchen… oder sogar als wohltuende Wellness-Gesichtsmaske. Hier sind keine Grenzen gesetzt! Der EIFEL Quark ist perfekt, um ihn in allen Variationen in Szene zu setzen!

Zu gewinnen gibt es eine Übernachtung für 2 Personen in einem Hotel an der Mosel, inklusive Dinner, Frühstück und einem Wertgutschein des Hotels zum Einlösen. Alle Informationen dazu findet Ihr auch auf der Website www.engelshof.eu.

Und auch wir konnten nicht widerstehen und mussten den Quark direkt testen – mit Erdbeer-Marmelade vom Esser Hof aus Vettweiß. Perfekt für einen Start in den Tag. Einfach köstlich. Was meint Ihr?

https://www.regionalmarke-eifel.de/EIFEL-Quarktoepfchen-Engelshof

Print Friendly, PDF & Email



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Impressum:
Eifel Tourismus GmbH
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRB 32284, Gerichtsstand ist Wittlich



Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite wird gefördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Einführung der Marke Eifel – Aufbau und Einführung der Markenkommunikation zur Standortmarke Eifel“ durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz